Mathematische Formeln als jpg ausgeben bzw. in Präsentationen einbinden...

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von batsan, 02.04.2006.

  1. batsan

    batsan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.09.2005
    Hi,
    ich habe ein kleines Problem.In unserem Mathematikkurs habe ich mich bereit erklärt ein kleines Referat über die Eulersche Zahl zu halten und da ich jemand bin, der dich Vorzüge einer schönen Präsentation bereits kennen gelernt hat, möchte ich auch hier nicht darauf verzichten. Bleibt also nur die Frage wie das zu realisieren ist. Bei der Recherche hier im Forum bin ich auf einen Thread gestoßen http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=37887&highlight=Pr%E4sentation+mathe%2A
    und ich frage mich wie der werte Mensch das gemacht hat, die Formel als jpg vorliegen zu haben. Ich selber verwende zum Formeln tippen Latex, weiß aber nicht wie man damit jpgs ausgeben kann. Vielleicht wisst ihr ja Rat, oder kennt vielleicht eine andere Möglichkeit Formeln in Microsoft Office zu importieren, ohne solche umständlichen Dinge wie den Office Formeleditor zu verwenden.
     
  2. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    LaTeXit: http://ktd.club.fr/programmation/latexit_en.php

    Nimmst du TeXShop? Dann kannst du auch in der Vorschau Teile des Dokuments mit dem Rahmenwerkzeug markieren und auf dem Desktop schieben (drag'n'drop). Das entstandene pdf-Schnipsel kannst du mittels Vorschau als jpg speichern. Ein Screenshot mit Apfel+Shift+4 von einer gesetzten Formel erzeugt natürlich sofort eine Bilddatei auf dem Schreibtisch
     
  3. flac12

    flac12 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.04.2005
    Oder einfach einen Screenshot machen, die Formel mit Vorschau ausschneiden und als JPEG speichern.
     
  4. batsan

    batsan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.09.2005
    Ich habe gerade schon eine Möglichkeit gefunden, man tippt die Formel in Tex Shop und setzt den Text danach, nun kann man die Formel mit dem gestrichelten Rechteck markieren und über den Menüpunkt Vorschau Auswahl als Datei sichern... anwählen, nun kann man den Rahmen bequem als jpg abspeichern. ... Ich merke immer wieder, dass es ab und zu ganz nützlich sein kann erst das Hirn einzuschalten und danach zu fragen.
     
  5. MacPiet

    MacPiet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    14.11.2004
    Moin,

    benutz´ den "LaTeX Equation Editor". Der ist genau für solche Zwecke gedacht und gibt dir Formeln entweder als .pdf oder .tif aus, was wohl den gleichen Zweck wie .jpg erfüllen sollte.
    Du gibst die Formel einfach LaTeX-mäßig ein und ziehst sie anschließend per Drag&Drop in deine Präsentation.
     
  6. MacPiet

    MacPiet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    14.11.2004
    sieht so aus
     

    Anhänge:

  7. neptun

    neptun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    28.09.2003
    [Oberlehrermodus]
    Die Formel im ersten Posting ist allerdings kein Vorzeigebeispiel: die Variablen in mathematischen Formeln werden nämlich kursiv gesetzt!
    [/Oberlehrermodus]
    :D
    Gruss, neptun
     
  8. MacPiet

    MacPiet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    14.11.2004
    [ergänz]
    Aber Funktionen (auch das d bei dx etc.) und Einheiten nicht kursiv. Machen aber auch die Prof´s (sogar Mathe) zu 99% falsch.
    [/ergänz]
     
  9. neptun

    neptun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    28.09.2003
    Konstanten werden auch nicht kursiv gesetzt ...

    Aber ich will nicht nur klugscheissen, hier noch ein konstruktiver Beitrag:
    wie wäre es, wenn du die Beamer-Klasse einsetzen würdest? Link:
    http://latex-beamer.sourceforge.net/
    Im lezten Drittel der Seite gibt es Links zu Beispiel-Präsentationen, da kannst du dir ein Bild davon machen, wie leistungsfähig dieses Werkzeug ist.

    Gruss, neptun
     
  10. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Und Studenten sollten keinen Deppenapostroph verwenden, weder beim Genitiv und bei der Pluralbildung auch nicht. Mein ja nur...
     
Die Seite wird geladen...