Massenmail mit Mail HILFE!!!!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Go_TIKI, 24.12.2005.

  1. Go_TIKI

    Go_TIKI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2005
    Hallo.
    Muss dringend noch Weihnachtspost verschicken. An viele viele Leute.

    Hab alle Adressen aus dem Adressbuch in Blindkopie gezogen und an mich selbst gemailt (zumindest versucht). Kurz nachdem ich senden geklickt habe bekomme ich diese Meldung: "eMail kann nicht über den Server smtp.1und1.com gesendet werden." Und dann bietet er mir meinen anderen Mailserver an, was aber auch nicht klappt. Wenn ich die Mail aber an Leute schicke, von denen ich weiss, das die Adressen funktionieren, dann klappts.

    Gibt es einen Weg, ohne dass ich jede einzelne der eMailadressen überprüfen muss und die Mail aber trotzdem erstmal rausgeht, egal obs den Empfänger gibt oder nicht.

    1000 Dank & frohes Fest.

    Tikita
     
  2. Yogy27

    Yogy27 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2005
    Hab das selbe Problem, musste nun an alle einzelnd verschicken, sehr nervig.
     
  3. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Das weiß Mail eh nicht... Liegt an was anderem
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.807
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    guck mal auf 1&1 webseite, wie viele empfänger deren mailserver auf einmal zulässt, und schick die dann in raten...
     
  5. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Diese Medlung kann auftreten, wenn unter den vielen eMailadressen eine ungültige ist. Ungültig bedeutet dabei nicht, dass sie möglicherweise nicht existiert, sondern dass sie nicht den vorgaben einer eMail-Adresse entspricht, also z.B. kein "@" enthält, nicht erlaubt Sonderzeichen enthält oder ähnliches.
     
  6. Go_TIKI

    Go_TIKI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2005
    Danke! Werd mal bei 1&1 kucken.
     
  7. Go_TIKI

    Go_TIKI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2005
    mehr dazu...

    alos. das wird alles nicht besser. selbst wenn ich nur an 10 leute diese mail schicken will gehts nicht. die ganze mail ist auch nur 140 kb gross...
    ich habe die adressen kontrolliert. ich kann keine fehler entdecken.
    doof ist das. und dann auch noch zum fest!

    kann es sein, dass mail ein problem mit den namen hat, wie die leute im adressbuch stehen? z.b. Tauchen die dann so in dem aressfeld von mail auf:

    hans.hansen <hans.hansen@xyz.de>

    kann es der punkt sein?

    10000 dank Tikita
     
  8. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Was genau meinst du damit?

    Funktionieren die 10 Adressen, die du im letzten Test benutzt hast einzeln?
    Geht es denn mit nur 2 Adressen?

    Bei mir geht das und ich hatte bisher nur einmal Probleme, als ich eine falsche Adresse dabei hatt.
     
  9. ulibea

    ulibea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    08.03.2005
    Hallo,
    ich hatte das gleiche Problem mit GMX. Ich glaube auch, dass es darin liegt, dass du ungültige Adressen dabei hast. Anscheinend wird sofort geprüft, ob die Adressen funktionieren. Ich habe es dann über einen anderen Server probiert (Vodafone), da ging es ohne Probleme. Es kamen zwar ein paar Mail zurück aber wenigsten war die Masse weg.
    *Uli*
     
  10. Commander

    Commander MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.05.2005
    Bei mir lag es bei der Weihnachtsmail daran, dass einer der Adressaten die ich aus dem Adressbuch gezogen hatte, keine email Adresse hatte, sondern nur mit einer Handy Nummer vertreten war. Nach Entfernung des Adressaten hat es ohne Probleme funktioniert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen