"Markier"-Verhalten bei Mac veränderbar?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Edelbright, 06.04.2007.

  1. Edelbright

    Edelbright Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2006
    Hallo zusammen,
    meine Mitbewohnerin hat sich neulich ein neues Macbook angeschafft, so dass ich als XP User schon mal schauen kann, was mich erwartet, wenn ich mir ebenfalls dieses Jahr ein MacBookPro kaufe.

    Eine Sache, die mich schon bei itunes auf dem PC stört, ist das Markieren von Dateien/Tracks.

    Ich habe in z.B. iTunes eine Liste mit 100 Tracks.
    Die Lieder 20 - 80 sollen zwecks Löschen markiert werden. Da ich selten die Maus benutze möchte ich das nur mit der Tastatur machen. Dabei habe ich folgendes Problem:

    Wenn das Lied 20 markiert ist, halte ich die Umschalttaste gedrückt und halte die Pfeil-Nach-Unten-Taste solange gedrückt, bis die Lieder 20 - 80 markiert sind. Leider vertue ich mich beim Markieren häufig und markiere zuviele Lieder, also z.B. Tracks 20 - 85. Wenn ich die Markierung der 5 letzten Tracks wieder aufheben will, kann ich nicht mit der "Pfeil-nach-oben-Taste" die Markierung wieder aufheben (wie das bei Windows der Fall ist), da ich die dann die Tracks 19, 18, 17, 16, etc markieren. Also muss ich doch wieder zu der Maus greifen.

    Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt. Gibt es da eine Tastaturkombination die ich nicht kenne, oder was kann man da machen?
     
  2. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    du kannst eigentlich nur drauf warten und hoffen daß der Finder in der nächsten OsX-Version endlich mal verbessert wird.
     
  3. Lukas the brain

    Lukas the brain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.358
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    10.06.2006
    man kann auch das erste Lied markieren, Shift drücken und das letzte markieren - Dann sind auch alle markiert.
     
  4. troschan

    troschan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    01.04.2007
    Ich habe ein ähnlich gelagertes Problem als Umsteiger. Unter Windows kann ich mit STRG & Klick ja auch mehrere Titel, zum Beispiel in iTunes markieren. Aber STRG funktioniert in Mac OS X scheinbar nicht so...

    Welche Tastenkombi macht das unter OS X?

    Danke, Tim
     
  5. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    Registriert seit:
    19.12.2003
  6. Edelbright

    Edelbright Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2006
    @the brain
    dann versuch das mal ohne maus und erklär mir wie das geht...
     
  7. theoldgimlet

    theoldgimlet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    11.11.2005
    @Edelbright
    In dem Fall, dass du alles markieren willst: Apfel + A, ähnlich dem Crtl+A bei Windows
     
  8. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    13.06.2004
    Gewöhn dir doch einfach an, die Maus zu benutzen. Geht eh schneller.
     
  9. Shizuma

    Shizuma MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.01.2007
    Blödsinn.
     
  10. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    13.06.2004
    Ich gebe auf, du hast mit deiner schlüssigen Argumentation bewiesen, dass man 60 Dateien schneller mit der Tastatur als mit der Maus markiert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen