man open, geht nicht!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von hick, 12.04.2005.

  1. hick

    hick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Guten Tag kameraden,

    ich kann zwar open MyProg.app ausführen, es läuft auch alles super, doch man open will einfach nicht. Die Meldung bei man open ist: no manual entry for open. Kann mir jemand weiterhelfen? Wo finde ich eventuell auf dem Netzt mögliche manuel-Einträge für open? ich sollte nämlich testen, ob .app korrekt öffnet, wenn ja, dann öffne MyProg.app, wenn nicht gib einen error auf der Standartkonsole aus.

    Vielen Dank für Hilfe,

    MfG

    Hick
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
  3. hick

    hick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    @ lengsel,

    vielen Dank, ja das ist in etwa der Eintrag, den ich suchte.
    Doch gibt es zu open wirklich keinen man-Eintrag?

    MfG

    Hick
     
  4. DER_KOMTUR

    DER_KOMTUR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    08.06.2004
    Sollte gehen

    man open:

    OPEN(1) BSD General Commands Manual OPEN(1)

    NAME
    open - open files and directories

    SYNOPSIS
    open [-a application] file ...

    open [-e] file ...

    DESCRIPTION
    The open command opens a file (or a directory or URL), just as if you had
    double-clicked the file's icon. If no application name is specified, the
    default application as determined via LaunchServices is used to open the
    specified files.

    If the file is in the form of a URL, the file will be opened as a URL.

    You can specify one or more file names (or pathnames), which are inter-
    preted relative to the shell or Terminal window's current working direc-
    tory. For example, the following command would open all Word files in the
    current working directory:

    open *.doc

    The options are as follows:

    -a application
    specifies the application to use for opening the file

    -e causes the file to be opened with /Applications/TextEdit

    EXAMPLES
    'open /Volumes/Macintosh HD/foo.txt' opens the document in the default
    application for its type (as determined by LaunchServices).

    'open /Volumes/Macintosh HD/Applications/' opens that directory in the
    Finder.

    'open -a /Applications/TextEdit.app /Volumes/Macintosh HD/foo.txt' opens
    the document in the application specified (in this case, TextEdit).

    'open -e /Volumes/Macintosh HD/foo.txt' opens the document in TextEdit.

    'open http://www.apple.com/' opens the URL in the right browser.

    'open file://localhost/Volumes/Macintosh HD/foo.txt' opens the document
    in the default application for its type (as determined by LaunchSer-
    vices).

    'open file://localhost/Volumes/Macintosh HD/Applications/' opens that
    directory in the Finder.

    HISTORY
    First appeared in NextStep.

    Mac OS April 26, 2002 Mac OS
     
  5. IceHouse

    IceHouse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    03.06.2002
    Code:
    [15:19] :echo $MANPATH
    /usr/share/man:/usr/X11R6/man:/usr/local/man:/usr/local/share/man
    
    [15:20] :whatis 'open(1)'
    open(1)                  - open files and directories
    
    Pruefe deinen ManPath.

    Gruss von IceHouse
     
  6. hick

    hick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    @ IceHouse,

    Jep, die Variable $MANPATH ist nicht korrekt gesetzt. Wie kann ich die $MANPATH auf die Pfade setzen, die Du benutzst?

    Vielen Dank für die Hilfe,

    MfG Hick
     
  7. IceHouse

    IceHouse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    03.06.2002
    Code:
    [16:18] :echo $SHELL
    /bin/bash
    
    [16:35] :grep -ir MAN $HOME/.bashrc 
    MANPATH=/usr/share/man:/usr/X11R6/man:/usr/local/man:/usr/local/share/man;export MANPATH
    hth

    Gruss von IceHouse
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Die Variable $MANPATH muss auch nicht notwendigerweise gesetzt sein.
    Sie dient eigentlich eher zu Erweiterung des "fest verdrahteten" MANPATHs, wenn man man-pages an "unüblichen" Pfaden speichert.
    Warum "man open" bei Dir nicht geht, klärt das natürlich auch nicht ;(
     
  9. hick

    hick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Guten Morgen miteinander,

    wenn ich >echo $MANPATH eingebe, dann bekomme ich den Path
    >/Developer/qt/doc/man

    Ich denke, dass dies der Fehler ist, und dass ich noch die Erweiterungen wie sie IceHouse vorgeschlagen hat, zum $Manpath hinzufüge.

    Aber, wenn ich jetzt folgenden Befehl ausfürhe,

    MANPATH=/usr/share/man:/usr/X11R6/man:/usr/local/man:/usr/local/share/man;export MANPATH

    dann muss ich ja noch /Developer/qt/doc/man hinzufügen, sonst wird mir der alte MANPATH überschrieben. Stimmt das so?


    MfG

    Hick
     
  10. hick

    hick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Mögliche Lösung, wenn manpages nicht dargestellt werden:

    Home $ echo $SHELL
    /bin/bash

    Home $ echo $MANPATH
    /this/is/an/existing/manual/man

    Home $ MANPATH=/usr/share/man:/usr/X11R6/man:/usr/local/man:/usr/local/share/man:/this/is/an/existing/manual/man;export MANPATH


    Bitte prüft diese kurze Anleitung über mögliche Fehler, so dass ich noch korrigieren kann und nachfolgende Leute nicht etwa Fehler übernehmen.

    Vielen Dank an IceHouse und maceis für Ihre Hilfe bez. man-pages und lengsel und DER-Komtur für Alternativen.

    MfG Hick Reichelt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen