mampp xampp und apache

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Mondmann, 07.07.2006.

  1. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    21.07.2004
    Hallo.
    ich möcht auf meinem Rechner einen lokalen testserver einrichten mit dem ich meine PHP Seiten testen kann und anschließend hochladen kann.
    Im Ordner Programme ist der Button Mampp.
    Wenn ich den starte kommt eine Meldung, daß er Apache nicht starten kann.
    Personal Web Sharing ist eingeschaltet.

    Weiß da jemand bescheid wie ich die Testumgebung starten kann?

    Danke Mondmann
     
  2. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    21.07.2004
    habe gerade herausgefunden daß der Apache schon läuft, und daß ich die Seiten unter User/name/Sites ablegne muss. Nur wie starte ich nun PHP?

    Ich hab keine Ahnung warum der Apache schon läuft.
    Kann ich diesen beenden und MAMPP starten, damit PHP gleich mitgestartet wird?

    Grüße Mondmann
     
  3. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    Ich schieb Dich mal nach Web-Programmierung, fürs Einsteigerforum ist das zu spezifisch. :)
     
  4. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    21.07.2004
    Jetzt wollte ich XAMPP von der Konsole aus starten und es kommt folgende Fehlermeldung:

    Es liegt offensichtlich ein Konfigurationsfehler vor..nur welcher?
    Kann mir wer helfen?
     
  5. Jakob

    Jakob MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    05.01.2004
    Deine Frage ändert sich ja minütlich :)

    Ja, unter OS X ist ein Apache mit PHP-Unterstützung vorinstalliert*. Pakete wie MAMP oder XAMP lohnen sich erst, wenn Du einfach MySQL oder neuere PHP-Versionen installieren möchtest.

    *Du musst PHP jedoch aktivieren. Das geht in der httpd.conf. Eine Anleitung ist mit einer Suche sicher einfach zu finden.
     
  6. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    21.07.2004
    Ja meine Frage ändert sich..weil ich dran arbeite und neue Erkenntnisse werfen neue Fragen auf:)

    Habe jetzt mamp gesaugt und es funzt einfach nur prima...

    Trotzdem danke:)
     
  7. szagunn

    szagunn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2003
    Ich habe gestern eine ganz ähnliche Erfahrung mit dem XAMPP-TYPO3 4.0.1 Installer gemacht.

    Und für eine PHP-Installation in den bestehenden Server lohnt sich ein Blick auf die Seite entropy.ch. Da gibts einen Installer (neben vielen anderen guten Sachen).


    Grüße aus Aachen
    Dirk Szagunn
     
  8. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Nochmal grundsätzlich:

    • "Personal Websharing" - das ist der in OS X eingebaut Apache

    • MAMPP/XAMPP - das sind die fertigen Pakete mit der kompletten Lösung (Apache, PHP, MySQL, PERL)

    Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Aber jetzt geht es ja ;)

    2nd
     
  9. orb

    orb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2004
    MAMP will nicht

    Hallo,

    wollte grad n bissl mit PHP rumprobieren, hab MAMP installiert und über das Control Widget gestartet - Apache will aber nicht.

    Hat irgend jemand 'nen Tipp?
     
  10. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.039
    Zustimmungen:
    1.316
    Registriert seit:
    13.09.2004

    Apache läuft bereits auf Deinem Rechner!

    MAMP ist nur etwas für Testumgebungen ( zum Entwickeln). Wenn Du einen kleinen eigenen Server betreiben willst um damit zu üben, dann nimm den in Mac OS integrierten. Einfach ( wie oben erwähnt ) Web-Sharing starten und der Apache läuft. PHP4 ist im Lieferumfang dabei und muß nur noch aktiviert werden. Für PHP5 gibt es die offiziellen Pakete bei www.entropy.ch :

    http://www.entropy.ch/software/macosx/php/

    Einfach Eines für Apache 1.x downloaden und installieren. Der Installer aktiviert auch selbst das PHP5-Modul. Manuelles Gebastel wie beim mitgelieferten PHP4 entfällt. Danach noch den Apche Anhalten (Web-Sharing stoppen) und wieder starten und fertig ists!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen