Mails unter Safari versenden?!?!?!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von cowboy, 24.05.2004.

  1. cowboy

    cowboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.12.2003
    Wie kann ich Mails versenden ohne das der Empfänger meine Emailadresse sieht?!?!? Ich weis, klingt etwas schräg aber ich will manchmal inkognito bleiben, geht das?!?! Ist das erlaubt?!?!?! Und wenn es geht wie stell ichs an?!?!?

    PS: Auch wenn es meine Frage so rüberbringt, ich will ja keine verbotenen Sachen versenden und ich bin weder ein Hacker noch sonst irgend so ein irrer Virenheini, bin ein ganz normaler Mediengestalter und MacUser.
     
  2. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2003
    Wüsste nicht wie und glaube auch nicht, dass es möglich sein sollte (wozu auch).
    Und was hat das ganze mit Safari zu tun :confused:
     
  3. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.501
    Zustimmungen:
    385
    MacUser seit:
    26.06.2003
    Tja, für so etwas hab ich insgesamt 5 Mail-Accounts. Mit einem Fantasie-Namen weiß ja keiner von wems kommt. Außerdem kann man so vermeiden daß das ganze Spam alle Adressen überflutet sondern es erwischt eben nur die eine. :) Meine richtige Mail-Adresse kennt sogut wie keiner. Ich würde auch niemals meine richtige Adresse in nem Forum angeben. ;)
     
  4. cowboy

    cowboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.12.2003
    weil ich Mails mit dem Mailprogramm aus dem System Panther schreibe und dieser hat ja den Safari Browser drauf.

    Inkognito Mails (antworten) sind manchmal gut wenn man z. B. unliebsame mails von irgendwelchen Leuten oder Firmen mit Werbung oder dergleichen bekommt (weis der teufel wo die meine email herhaben), worauf man anonim antworten kann.
     
  5. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2003
    Mail.app ist eine eigenständige Anwendung und hat mit Safari nichts zu tun - gab es ja auch schon lange vor Safari. ;)

    Dann besorg dir eben - wie schon bereits geschrieben - eine E-Mail-Adresse von einem Free-Mail-Anbieter (gmx o.ä.).
    Programme zum verbergen der Versender-Adresse kenne ich nicht - kannst ja dennoch mal bei defekter Link entfernt suchen.
     
  6. cowboy

    cowboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.12.2003
    hab mir schon fast gedacht das dies die vernünftigste alternative ist und auch die einfachste nehme ich an. superschnell geantwortet leute!!! vielen dank!!!

    ich sags ja, nix geht über das macuser forum!!!!!
     
  7. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
Die Seite wird geladen...