mails mit Sonderzeichen (chin) von PC zu Mac

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von kha, 28.12.2005.

  1. kha

    kha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Ich habe jetzt seit 3 Wochen einen neuen wunderschönen iMac G5 17" mit 512 MB ...
    und bin sehr stolz den Schritt von Windows zum Mac gemacht zu haben....

    leider ist wohl die Migration meiner Mails nicht so einfach wie die Installation des iMac.

    Ich benutzt(e) auf dem PC Outlook 2003
    und möchte auf dem mac gerne Apple-Mail benutzen.

    Ich habe von meinem Apple-Händler ein Tool zu Migration bekommen.
    Outlook2mac.
    Für Adressen und Termine hat das auch ganz OK funktioniert.
    Umlaute der deutsche Adressen waren weg - doch bei 250 Adressen war das in 1 Stunde per Hand korrigiert.

    Jetzt bleiben nur die ca. 800 MByte Mails, verteilt in Outlook auf 4 PST-Files. (2 aktive und 2 Archive aus 2003 und 2004).

    Es sind ca. 17.000 mails - 90% privat und eher von sentimentalem Wert.

    Wenn ich diese mit "outlook2mac" exportiere sind alle chin Zeichen verschwunden!

    Da ich den PC nur nach bis Ende januar habe (geht dann zu verwandten nach China) brauche ich bis Mitte januar eine Lösung.

    Ein guter freund meinte HIER sei ich genau richtig!

    danke schon einmal in advance!

    :)
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.812
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    du musst die mails einfach nur korrekt aus outlook exportieren, so dass die mails alle vernünftig MIME kodiert sind. dann sollte der import richtig laufen...
     
  3. kha

    kha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    kennst du das Programm outlook2mac?
    ich habe dort keine Einstellmöglichkeit zu MIME gefunden.

    evtl. hab ich ja was übersehen...

    edit 20:48
    ich habe jetzt nochmal ... oder noch mal? in outlook2mac alles mögliche überprüft..
    und es gibt dort keine Einstellungen.

    dann habe ich eine sehr aufwendige Lösung gefunden.
    ich muss die Mails in Outlook 2003 unter WinXP umcodieren.
    UTF-7.
    dann mit putlook2mac exportieren.

    in MAIL importieren und jetzt wieder manuell umcodieren ...
    und das jetzt ca. 34.000mal ... puhhhhhhhh HILFE!!!!!

    wer weiß ob und wie ich das in MAIL automatisieren kann?
    mit Applescript oder Automator???
    das würde es auf 17.000 mal reduzieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2005
Die Seite wird geladen...