Mailprogramm für Mac und PC

Diskutiere mit über: Mailprogramm für Mac und PC im Office Software Forum

  1. pirate

    pirate Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Hallo

    Ich hab neben meinem Iboook noch eine Dose zu spielen und downloads... .
    Auf dem MAc benutze ich Mail als emailprogramm. Nun suche ich für die Dose ein Prog. wohin ich die Kontakts und alles aus dem Adressbuch importieren kann. (und auch umgekehrt dann). Also nochmal kurz und knapp : Programm für die Dose, möglichst Freeware, das toll mit Mail zusammenarbeiten kann. Ach ja, ich will NICHT outlook verwenden.

    Ist eigentlich mehr ne Frage für ein Windows Forum aber die sagen dann ich soll den Mac in die Tonne hauen ;-)
     
  2. joedelord

    joedelord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2002
    schau mal was pegasus kann pmail.com ist freeware und auch recht verbreitet

    lg, joedelord
     
  3. wurf

    wurf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.04.2003
    oder schau dir mal thunderbird an
     
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    ich würde dir auch Thunderbird vorschlagen, den gibt es für jede Plattform.
     
  5. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.10.2003
    thnderbird. benutzt wie die meisten mail-progs das unix-format mbox, sollte also problemlos die mails austauschen/kopieren können (adressen etc. weiß ich aber nicht).
     
  6. Maveric

    Maveric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2004
    Adressen austauschen geht auch sofern das Adreßbuch auf dem PC die Option bietet vCards zu importieren. Ob das windowseigene Adreßbuch das kann weiß ich nicht.

    Jedenfalls der Teil für den Mac ist nach relativ simpel und ich hab ihn aus der aktuellen Macwelt.

    Adressbuch öffnen und in der Spalte Gruppen den Eintrag "Alle" aufrufen. Jetzt Menü Ablage->Gruppen-vCard exportieren auswählen. Du wirst gefragt, wohin du speichern willst. Such dir dein Ablageplätzchen und gut ist. Jetzt kopiere diese Gruppen vCard auf ein Wechselmedium und kopiere sie so zum PC rüber. Fertig.

    Jetz muß wie oben erwähnt nur noch das Windowsprogramm die Gruppen vCard lesen können.

    Alternativ kannst du jede wichtige Adresse auch einzeln als vCard exportieren und dann einzeln nach Windows importieren. Ist vielleicht zeitaufwändiger beim ersten abgleichen, aber später werden sich dann hoffentlich nicht mehr so viele Adressen ansammeln die du abgleichen mußt.

    Es könnte aber auch die Lösung sein, wenn das Windowsadressbuch keine Gruppen vCard kennt.
     
  7. pirate

    pirate Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2003
    cool, ich hab thunderbird und auch pegasus mal getestet, und ich bin begeistert. werde wahrscheinlich für thunder entscheiden. vielen dank für die kompetenten antworten.

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche