Mail + Web.de-IMAP - Server akzeptiert Kennwort nicht

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Fabi, 07.04.2005.

  1. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    (jetzt muss ich doch mal einen eigenen Thread für mein Problem aufmachen ;))

    Ich versuche jetzt schon seit einigen Tagen, meinen Web.de-Account in Mail abzurufen. Ich kriege es einfach nicht hin! Dabei funktioniert es in Thunderbird einwandfrei :confused:

    Folgende Daten habe ich in den Einstellungen eingegeben:
    Server-Typ: IMAP
    Beschreibung: Web.de
    E-Mail-Adresse: fabian.blubb@web.de
    Vollständiger Name: Fabian Blubb
    Server-Name: imap.web.de
    Benutzername: fabian.blubb
    Kennwort: ...

    SMTP-Server: smtp.web.de
    Port: 25
    kein SSL
    Identifizierung: Kennwort

    Erweitert:
    IMAP-Pfad-Präfix: INBOX (auch wenn ich's leer lasse, geht's nicht)
    Port: 143
    kein SSL
    Identifizierung: Kennwort

    -> So, und jedes mal, wenn ich zum Server connecten will, kommt die Nachricht: "Der IMAP-Server „imap.web.de“ akzeptiert das Kennwort des Benutzers „fabian.blubb“ nicht. Bitte geben Sie Ihr Kennwort erneut ein oder brechen Sie den Vorgang ab."

    Was mache ich falsch?? Sieht jemand, ob ich irgendeine Kleinigkeit falsch eingestellt habe?
    Mit Yahoo-Mail habe ich übrigens das gleiche Problem. (Aber da könnte es an der fehlenden Möglichkeit zur "Authentication" liegen.

    Gmail und Spymac gehen ganz normal in Mail. In Thunderbird funktionieren alle Accounts...
     
  2. 6210

    6210 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Moin Fabi,


    soweit ich das Deinen Schilderungen entnehme passt alles.

    Hast Du schon mal versucht SSL einzuschalten? Einen Versuch ist es Wert, oder?
    Achte darauf: bei smtp port 587 und beim Eingang port 993 zu verwenden!

    Falls das nicht hilft würde ich den account nochmal löschen und komplett neu einrichten.


    Gruß 6210!
     
  3. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    19.03.2004
    Benutze auch den Imap von Web.de und funktioniert ohne Probleme. Hatte allerdings anfangs nicht geklappt, weil ich den POP3 Account einfach auf Imap umstellen wollte. Musste erst den Account löschen und nochmals neu anlegen, dann ging's.
     
  4. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    funktioniert leider immer noch nicht :(
    Als neuer Account mit und ohne SSL...
    Habe auch schon das Passwort im Schlüsselbund gelöscht. Hilft aber leider nichts.

    Habe schon mal überlegt, das Problem bei discussions.apple.com zu posten, aber da die Web.de nicht kennen, bringt das wohl nichts.
     
  5. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    *schieb* vielleicht weiß ja noch jemand was...

    (evtl. könnte mir auch mal jemand sagen, wie ich alle Einstellungen von Mail lösche, so dass es wieder im Ursprungszustand ist?
    Gibt es irgendwo eine Pref-Datei?)
     
  6. grabmeru

    grabmeru MacUser Mitglied

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    02.05.2003
    Ich glaub' ich spinne: Mit folgendem Tipp aus www.mailhilfe.de habe ich das Problem gelöst gekriegt, dass ich keine web.de Mails mehr abrufen konnte.

    -----------
    erstellt am: 15/3/2005 um 11:31,**Antwort*11*

    Problem gelöst !!!

    Nach dem ich diese Mail im Posteingang bei WEB.DE gelöscht hatte, waren alle nachfolgenden Mails wieder einwandfrei abrufbar:

    Von: WEB.DE informiert
    Betr.: Mac mini und iPods beim WEB.DE MillionenKlick gewinnen!

    Gruß, Buddyfunk

    -----------

    Probier's mal aus, bei mir hat es geklappt (hatte vorher mein Konto in Mail gelöscht und neu angelegt - weiß nicht, ob das einen Einfluss hatte.

    Ergänzung: Ich muss jetzt alle Mails von Web.de im Browser manuell löschen, damit ich die Mails runtergeladen bekommen. Auf Deutsch: Mail kann scheinbar immer nur bis zur nächsten Web.de Mail abrufen. Dann muss ich das Ding im Browser manuell löschen. Weiß irgend jemand, ob das Zufall oder Absicht ist, bzw. was technisch dahinter steckt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2005
  7. Don Angelo

    Don Angelo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.03.2005
    tausend dank :) :cool: clap

    ich fass es zwar trotzdem nicht, dass es so eine beknackte, einfache und wärste-nie-drauf-gekommen-lösung ist - aber es funzt :D

    ich hab damit echt das ganze wochenende zugebracht und meinen mac zum allerallererstenmal verflucht - jawollja !

    web.de hotline hat mir nur geantwortet:

    ...vielen Dank fuer Ihren Anruf.
    Wie telefonisch vereinbart hier mein Feedback;
    Der Testabruf fand ordnungsgemaess und ohne Probleme/Fehlermeldungen statt.
    Die Funktionalitaet ist sichergestellt.
    Es kann sich also hierbei nur um ein lokales Problem handeln...


    und dafür hab ich ca. 25 euro ausgegeben ? na besten dank !

    muss aber sagen, dass ich jetzt bei thunderbird bleib - mail hat mir zu viele zicken gemacht und TB hat ein paar nette features mehr, die das arbeiten leichter machen. ich hoffe dann auf TIGER und ein hoffentlich besseres mail.app (denn mein adressbuch vermiss ich schon ) :(


    @grabmeru
    danke auch für den netten link www.mailhilfe.de
    schöne seite
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen