Mail schaltet sich 2s nach Programmstart selbst aus

Diskutiere mit über: Mail schaltet sich 2s nach Programmstart selbst aus im Mac OS X Apps Forum

  1. qwertzy0815

    qwertzy0815 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    12.06.2005
    Hi,

    ich habe an meinem iMac G5 20" Rev. B unter Tiger 10.4.1 mehrere Benutzer eingerichtet. Jeder hat seinen eigenen Mailaccount auch jeweils bei einem anderen Provider.

    Bei meiner Frau stürzt Mail nach ca. 2s ab. Sie hat einen IMAP Account bei Web.de. Hat ca. 3 Wochen normal funktioniert.

    Ich habe versucht laut dem beigefügten Fenster Mail erneut zu starten, aber immer ohne Erfolg. Es erscheint dann mehrfach dieses Fenster. Drückt man einige Male "erneut starten", dann will Mail einen neuen Account einrichten.

    Habe ich dann auch mal gemacht, auch mal mit einem anderen Account als bei Web.de, aber das funktioniert auch nicht.

    ?
     

    Anhänge:

  2. Katana

    Katana MacUser Mitglied

    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.08.2004
    was sagen die logs / die konsole?
     
  3. qwertzy0815

    qwertzy0815 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    12.06.2005
    Ich hau das Log mit dem letzten Crash Report mal hierein:

    KERN_INVALID_ADRESS hört sich ja zeimlich gut an...
     
  4. ynos

    ynos Gast

    hey baby, das Problem mit imap und web.de ist in den letzten Wochen hier oft erläutert worden. Such mal ein bisschen.

    Ist scheinbar ein mail:Tiger Problem. Wir hoffen alle, dass es mit 10.4.2 gefixt wird...

    Gruß aus der zukünftigen Apple-Store-Stadt Berlin :D
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Wird nach Absturz eines Programmes das Dialogfeld Erneut Starten zum 2ten mal bestaetigt legt OS X (seit Tiger) automatisch eine neue .plist (property List) an. Mail hat die account Einzelheiten wie Server, Benutzername etc in der property list gespeichert. Also ist es im Fall von Mail so, dass ein neuer Benutzer angelegt werden muss. Wenn mit der neuen plist kein Absturz erfolgt fragt dich die Anwendung beim beenden ob du in Zukunft die neuen Voreinstellungen verwenden moechtest.

    Nachdem das aber auch nicht klappt liegt die Ursache wohl nicht in der property list von mail aber sehr wohl in einer anderen benutzerspezifischen Einstellung und nicht an der Anwendung oder anderen globalen Einstellungen. Sonst wuerde mail ja nicht bei den anderen Benutzern funktionieren.

    Hat einer der anderen Benutzer auch einen IMAP account bei web.de. Wenn nein, was passiert wenn du bei einem anderen Benutzer den account bei web.de mal testweise aufsetzt.

    Umgekehrt wuerde ich auch testweise versuchen unter dem Benutzer deiner Frau mal einen anderen mail account bei einem anderen provider einzurichten.

    Danach kann man das Problem vielleicht besser eingrenzen.

    Aus dem log file ist eher die folgende Zeile interessant:
    F_CONDITION_WAIT_TIMEOUT

    Ist halt die Frage ob web.de das Problem ist oder irgendetwas in der Konfiguration oder den Parametern des Benutzers die nicht in com.apple.mail.plist stehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2005
  6. qwertzy0815

    qwertzy0815 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    12.06.2005
    @lundehundt

    Danke erst mal. Habe mal einen neuen Account angelegt und habe da das gleiche Problem; Mail stürzt mit diesem Web.de Account ab.

    Mailabfragezeit steht auf 1 Minute. Habe mal rumgeguckt, hier scheinen einige auch Probleme mit Web.de zu haben.

    Kann die Mails umleiten auf z.B. GMX. Wie kriege ich aber Mail dazu den einmal eingerichteten Account zu löschen? Mail startet ja nicht. Irgendwas mit .plist?
     
  7. qwertzy0815

    qwertzy0815 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    12.06.2005
    Hab mal die com.apple.mail.plist gelöscht. Anschließend lies sich Mail wieder starten.

    Habe dann mal den POP3 Server benutzt. Dort scheints zu klappen. Aber da stört die Paßwortabfrage, die jedesmal beim Mailabruf erfolgt.

    Scheint definitiv am Web.de zu liegen. An den Mails oder am IMAP von Web.de?

    Werde mal einen neuen Mailprovider für die Liebste suchen.

    @All

    Danke für die schnelle Hilfe ;-)
     
  8. ynos

    ynos Gast

    Hi!

    Es liegt definitv an mail, denn mit Entourage *würg* geht bei mir alles ohne Probs.

    Wie gesagt, 10.4.2 abwarten...
     
  9. stromart

    stromart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.03.2003
    oder aber vorübergehend in den account einstellungen unter 'erweitert' -> 'keine kopien von emails behalten"
    dann stürzt mail erstmal nicht mehr ab..

    oder "nur gelesene emails" oder "alle emails ohne ihren anhang" (so hab ich es)
    bei diesen beiden optionen stürzt mail dann nur noch selten ab...
    bei mir sind das dann meistens html-newsletter die ich dann per web.de webinterface lösche.
    etwas nervig...aber besser als gar nicht und hoffentlich wird es mit 10.4.2 gefixt.
     
  10. qwertzy0815

    qwertzy0815 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    12.06.2005
    @ynos
    Nix für ungut, aber dann hätte ich auch bei XP bleiben können. Hier kommen mir keine MS Programme mehr drauf.

    Dann nehm ich schon lieber wieder elm ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mail schaltet nach Forum Datum
mail Adressen verstecken Mac OS X Apps Sonntag um 21:27 Uhr
Mail "wurde unerwartet beendet"! Mac OS X Apps Sonntag um 20:39 Uhr
Mail jpg/jpeg Mac OS X Apps Donnerstag um 16:09 Uhr
Mac Mail startet nicht mehr Mac OS X Apps Mittwoch um 20:01 Uhr
Serien-e-mails mit dem Automator… Mac OS X Apps 29.11.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche