mail Programm

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von schneidersab, 14.06.2005.

  1. schneidersab

    schneidersab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Liebe Machelfer,

    im Mail Programm steht hinter meinem Posteingang ein Dreieck mit einem Ausrufungszeichen drin. Der Posteingang klinkt sich auch immer wieder aus "vom Internet getrennt". Wo bekomme ich die Erklärung - im Helfer nichts gefunden.

    Vielen Dank Ulrike
     
  2. Wattschaf

    Wattschaf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Tja, da das Internet an sich ja zu funktionieren scheint, hat vielleicht der Mailanbieter grad ein Problem? Dieses Dreieick sagt dir, dass das Programm keine Verbindung mit dem von dir eingetragenen Server bekommt.
    Andere Möglichkeit - du hast was falsch eingetragen. Hat es denn schonmal funktioniert?
     
  3. schneidersab

    schneidersab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Vielen Dank erst einmal.

    Nein, der Posteingang über Mail hat noch nicht funktioniert, seitdem ich (hier in Frankreich) von AOL zu wanadoo mit DSL Modem wireless gewechselt habe. Das Mac Forum in Frankreich weiß auch keine Lösung mehr. Habe pop.wanadoo.fr eingegeben und alle Paßwörter nacheinander ausprobiertk, die ich bekommen habe. Die Serviceline hat keinen Schimmer, weil der mac hier sehr stiefmütterlich behandelt wird (die haben ja alle keine Ahnung!!!).

    Habe schon alle account Einstellungen ausprobiert, die man mir vorgeschlagen hat. Was ich nicht kapiere ist, daß nur der Posteingang nicht geht. Postausgang ist o.k. aber seit heute sind z.B. alle gesendeten Mails verschwunden. Wohin nur??

    Liebe Grüße Ulrike
     
  4. roitherkur

    roitherkur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2005
    ähm bei POP E-Mail-Konten besteht doch eigentlich gar keine ständige Verbindung mit dem Server. Kann es sein, dass du vielleicht bei Kontentyp IMAP angegeben hast?
     
  5. öpfeli

    öpfeli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2004
    die pop-emailkontoeinstellungen sind plattformunabhängig. es sind die selben einstellungen, die auch im outlook oder wo auch immer eingegeben werden müssen. daher mal bei einem nachbarn im outlook, eudora oder so schauen...
     
  6. schneidersab

    schneidersab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    28.02.2005
    das ist ja interessant, nie gehört. Nein, ich habe keinen imap ich bin ausdrücklich auf den pop.server aufmerksam gemacht worden.

    aber wenn mail nicht ständig mit dem internet verbunden ist, wie bekomme ich dann die mails? Ich klcke daoh dauernd auf "empfangen" und nie ist eines da auch wenn über wanadoo mails eingegangen sind. Muß immer in wanadoo gehen.

    Vielen Dank Ulrike
     
  7. Wattschaf

    Wattschaf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Die Frage ist, ob du vielleicht pop.wanadoo.fr eingegeben hast (oder wie auch immer es heißt), aber bei der Art trotzdem imap genommen hast.
    Wenn du in Mail dir die Einstellungen des Accounts anschaust. Steht da ganz oben, noch über deinem Namen, Pop-Server? Das steht da einfach und kann nicht verändert werden. Wenn da Imap steht, musst das Konto nochmal neu einrichten.

    Auch eine Fehlermöglichkeit ist, dass du den Benutzernamen falsch angegeben hast. Manche Provider bestehen auf der vollen Mailadresse, manchen reicht der Teil vor dem @ und wieder andere wollen eine Kundennummer. Bei Wanadoo nur den Teil vor dem @ bei Benutzername eintragen.
    SSL nicht anklicken.

    Bei einem POP-Server ist es so, dass du die Mails abrufst, wenn du online bist, und die dann auf deinen Rechner geladen werden. Du kannst sie dann auch noch lesen, wenn du offline bist und alle Anhänge sind auch da.
    Bei einem IMAP-Server bleiben die Mails auf dem Server, so dass du dann, wenn du offline bist, nicht alles von der Mail zu sehen bekommst, da es nicht runtergeladen wurde.
    Wobei Mail auch bei IMAP-Servern den Text runterlädt. Andere Mailprogramme zeigen dir dann gar nix.

    Ich drück dir die Daumen, dass es bald funktioniert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen