Mail-Prog. hat Mails nicht gespeichert?

Diskutiere mit über: Mail-Prog. hat Mails nicht gespeichert? im Mac OS X Apps Forum

  1. Ute1985

    Ute1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2007
    Hi,

    ich hab ein Problem mit meinem Mail-Programm (von Mac).

    Es zeigt mir bei einem Account folgende Meldung bei jeder einzelnen Email:

    Die E-Mail von xy <x@y.com> mit dem Betreff „..“ wurde nicht vom Server geladen. Sie müssen mit diesem Account eine Verbindung zum Internet herstellen, um die E-Mail zu laden.

    Soweit ich weiß habe ich aber den Account als POP3-Account eingerichtet dass er die Emails immer runter lädt.

    Vielleicht kurz noch: Davor habe ich an dem Account ein paar Einstellungen verändert wie Benutzer und Server. Aber weil ich die Emails eigtl. immer runterlade sollte es ja kein Problem sein. Und wenn ich die Mails runtergeladen habe dann erscheinen sie auch nicht mehr in meiner Webmailansicht. Also sollte es damit eigtl nichts zu tun haben oder?

    Kann mir jemand weiterhelfen, wie ich die Mails wieder kriege?

    Bei meinem Freund war das Problem auch schon mal, nachdem er seine .Mac-Synchronisation abgebrochen hat. Im Gegensatz zu mir hat er aber ein Backup mit laufen, sodass es für ihn kein Problem war die Mails wiederherzustellen.

    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

    Ute
     
  2. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    13.10.2004
    DAS wird dein Problem sein. Mail schafft nunmehr wohl nicht, eine Verbindung zu Server herzurichten, um deine Mails anzuzeigen. Eine Sperre sozusagen. Dies ist wohl die folge, dass du am oder den Server verändert hast. Förderlich wäre die Mitteilung, welchen Anbieter (WEB, GMX o.ä.) du benutzt und welche Einstellungen unter dem POP3 Account stehen. Nur mit den richtigen Einstellungen: Eingang, Ausgang, richtiger Benutzer, richtiges PW kann Mail eine Verbindung herstellen.

    Du kannst doch direkt zu deinem Anbieter surfen, dich dort einloggen und die Mails lesen oder herunterladen. Bei Pop3 liegen sie immernoch auf dem Mail-Server deines Anbieters. Bei IMAP wären sie gelöscht, wenn du sie in Mail löschst, da direkter - originärer - Zugriff.
     
  3. Ute1985

    Ute1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2007
    also auf meinem Webmail wenn ich mich einlogge, dann sind die Emails nicht mehr da.

    ich habe außerdem die Einstellungen wieder zurückgesetzt und kann nach wie vor emails über diesen account senden und empfangen. es sind nur die alten nicht mehr da. aber weil ich die doch runtergeladen hab müssten die auf meiner platte sein und es nicht davon abhängen ob das programm auf den server zugreifen kann oder nicht!?

    außerdem zeigt er den gleichen fehler an, wenn ich die gesendeten emails aus diesem account anzeigen will. - sollten die nicht wirklich lokal gespeichert sein?
     
  4. Cornholiooo

    Cornholiooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    17.01.2006
    Im Ordner ~Libary/Mail/EmailAccount/Inbox.mbox/Messages/ findest du alle deine Emails.

    Einfach mal nachschauen und ggfs ein Backup davon erstellen, die Emails in Mail komplett alle löschen und neu importieren. Oder sogar ganz den "Mail" Ordner mit den Benutzerkonten löschen (nach dem BACKUP!) und alles noch einmal neu einrichten.
     
  5. YoungApple

    YoungApple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    01.04.2006
    Oder das hilft Dir vielleicht weiter.

    http://www.macuser.de/forum/search.php
     
  6. Ute1985

    Ute1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2007
    danke für eure antworten.

    leider finde ich aber in dem verzeichnis nur noch die emails, die ich bekommen habe, nachdem die anderen "quasi" gelöscht wurden. also alle alten kann ich nicht finden...

    gibts noch irgendne andre möglichkeit, wo sich die verstecken könnten?
     
  7. Das Problem kenne ich: Einfach zu viele Mails. Trotz Unterordner habe ich im Geschäft vieles aufgehoben (und den Papierkorb nicht ausgelehrt), dann bekam ich diese Meldung auch (Kollege auch). Nach Löschen einiger (vieler) Mails ging wieder alles.
     
  8. Ute1985

    Ute1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2007
    das mit dem löschen hilft bei mir auch nicht. ich habe wirklich nicht (mehr) viele mails drauf und die anhänge halten sich auch sehr in grenzen. den papierkorb, werbung etc. leere ich eigtl auch regelmäßig aus.

    allerdings habe ich jetzt einen teil der emails in einem ordner eines anderen accounts (der sonst auch noch funktioniert) gefunden. allerdings nur einen teil der emails mit einer gesamtgröße von ca. 30MB - also eigtl auch nicht die welt...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mail Prog hat Forum Datum
mail Adressen verstecken Mac OS X Apps Gestern um 21:27 Uhr
Mail "wurde unerwartet beendet"! Mac OS X Apps Gestern um 20:39 Uhr
Mail jpg/jpeg Mac OS X Apps Donnerstag um 16:09 Uhr
Mac Mail startet nicht mehr Mac OS X Apps Mittwoch um 20:01 Uhr
Serien-e-mails mit dem Automator… Mac OS X Apps Dienstag um 22:32 Uhr

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche