Mail: Merkwürdige Anzeige von Empfänge-/Senderadressen...

Diskutiere mit über: Mail: Merkwürdige Anzeige von Empfänge-/Senderadressen... im Mac OS X Apps Forum

  1. ringerman

    ringerman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2005
    Die Damen, die Herren!

    Seit heute stellt Mail bei mir im Mailheader die Sender- und Empfängeradressen "scrambled" (also mit aberwitzigen Buchstabenkombinationen) dar.

    Ist das ein Bug, ein Virus oder was?
    Wer hat Erfahrungen?

    Anbei ein Screenshot


    Gruß

    Ringerman
     

    Anhänge:

  2. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    Registriert seit:
    01.12.2005
    Kein bug, kein virus. Einfach ein Font Problem! Hast du von der Schriftsammlung (oder andere Fontprogramme) die Systemschriften deaktiviert? Eventuelle asiatische Fonts gelöscht? Helvetica macht auch oft Probleme...das Thema wurde im Forum oft behandelt, einfach die Suche benützen!

    greez
     
  3. ringerman

    ringerman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2005
    ...?

    Hey "Blue Apple", in der Tat, in der Tat - ich habe vor einigen Tagen einen ganzen Satz neuer Helvetica Schnitte in meinen Fonts Ordner geworfen...

    Bei der Suche nach Artikeln zum Thema bin ich zwar auf eine sehr lang geführte Diskussion gestoßen, aus der ich allerdings nicht wirklich herauslesen konnte, wie man Abhilfe schafft.

    Als ich dann meine Schriftanzeige in Mail auf Arial umgestellt hatte, löste sich das Problem, um dann auf mein Safari überzugreifen. Hilfe!:hamma:
     
  4. ringerman

    ringerman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2005
    Probelm_gelöst...

    So - ich bin mein Problem wieder los. Nur für alle, denen so etwas möglicher Weise noch widerfährt, hier die Lösung.
    Es war ein kombinierter Schweinehund, soviel sei vorab verraten.

    In die reguläre Library hatte ich meine 10 Helvetica Order einfach via Drag & Drop gezogen. Es ist wohl definiitiv besser dies mit Fontbook zu machen, da Fontbook "ordnungsgemäß" installiert. Ich habe also erstmal alle Helveticas wieder rausgeworfen.

    Dann habe ich in der System Library alle Fonts, die nicht von Apple sind, entfernt. Eigentlich sollten da ausschließlich Systemfonts drin sein, aber ich hatte wohl über die Jahre hin und wieder mal einen Font auch dorthin kopiert.

    Anschließend habe ich in der regulären Library im Ordner "Caches" den Ordner "com.apple.ATS" komplett gelöscht (nach einem Neustart richtet der sich defaultmäßig wieder neu ein)

    Nach einem fröhlichen Neustart habe ich via Fontbook meine Helveticas installiert und mein Problem war beseitigt.:cake:

    Dies nur zur Info.

    Beste Grüße vom

    Ringerman
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mail Merkwürdige Anzeige Forum Datum
mail Adressen verstecken Mac OS X Apps Sonntag um 21:27 Uhr
Mail "wurde unerwartet beendet"! Mac OS X Apps Sonntag um 20:39 Uhr
Mail jpg/jpeg Mac OS X Apps Donnerstag um 16:09 Uhr
Mac Mail startet nicht mehr Mac OS X Apps 30.11.2016
Merkwürdige Synchronisation mit Mail und Gmail Mac OS X Apps 05.06.2014

Diese Seite empfehlen