Mail mein pop3 funktioniert nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Martin Schwöbel, 21.02.2006.

  1. Martin Schwöbel

    Martin Schwöbel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2006
    HILFE !!!
    Neuerdings spinnt mein Mail! Nutze schon seit einem guten Jahr drei E-Mail Account´s ( 1 x dot mac Account und 2 x pop3 Account von 1und1). Neuerdings funktioniert nur noch mein Mac Account. Wenn ich die andern Aktiviere, spinnt Mail total (Es lassen sich keine E-Mails meh laden, keine Postfächer öffnen usw.) wenn ich die beiden 1und1 Accounts lösche, funktioniert alles (jedoch langsamer als vorher). Hab auch schon versucht die 1und1 Accounts als iMap umzustellen (gleiches Problem)!

    Wer kann mir Helfen?!
    Hat vieleicht 1und1 was damit zu tun? Denn ich wüste von keinem OS X Update.

    Danke. Martin

    Apple G5 1,6 GHz
     
  2. AgentS

    AgentS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2006
    Hängst du in einem Netzwerk? Hinter einem Router? der vielleicht die pop3-ports (110) geblockt hat?

    AgentS

    EDIT: 1und1 brauch kein os x update....... pop3 ist pop3 ist pop3 ist pop3...
     
  3. Martin Schwöbel

    Martin Schwöbel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2006
    Ja, hab einen Router, hab aber eigentluch nix dran rum gestellt. Der Mac Account geht ja auch. Und warum spinnt das Programm so, dass ich dann garnix mehr machen kann ??? Werd trotzdem mal deine Idee ausprobieren und den Router umgehen. Danke
     
  4. supermia

    supermia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2005
    hallo martin!
    klappt es bei dir denn jetzt? ich habe nämlich seit gestern auch probleme mit mail: 2 von 3 accounts empfangen keine mails mehr, senden funktioniert, ich muss in einer endlosschleife meine kennwörter eingeben, alles vergebens.
    accounts sind neu eingerichtet, nachdem ich die "com.apple.mail.plist"-datei gelöscht habe, nix half.
    alarm, beim letzten mal hat das noch geholfen, was nun???
     
  5. Martin Schwöbel

    Martin Schwöbel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2006
    Ne, bei mir liegt es nicht am Router. Hab keine Ahnung was das ist. Wenn ich mal ganz viel Zeit und Lust hab, mach ich die Festplatte leer und schieb OS X neu drauf.
     
  6. Stepfra

    Stepfra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.06.2005
    Hallo zusammen
    Habe gerade interessiert Euer Problem gelesen.
    Das was Supermia schreibt mit der Endlos eingabe des Passwortes ist bei mir seit einer Woche auch so. Dies aber erst seitdem wegen einem "Crash" der "Tiger" neu aufgespielt wurde.
    Heute nun bekam ich eine Mail von von mir an meinen Account in dem mir eine kplt. fremde Person einen Link eingestellt hat. Kann das sein daßß da einer mein Passwort geklaut hat?

    Gruß
    Stepfra
     
  7. supermia

    supermia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2005
    hallo stepfra, das mit dem link und der fremden person, keine ahnung...

    aber zu dem problem mit mail: bei mir trat es auch erstmals auf, als ich meinen rechner komplett neu aufgesetzt hatte. mittlerweile habe ich eine lösung gefunden. ich ziehe alle stecker, die was mit der internet-verbindung zu tun habe, warte einige minuten und stecke diese dann wieder ein. schon funktioniert wieder alles... ich mag solche lösungen zwar nicht, aber wenn's hilft!
     
Die Seite wird geladen...