mail: link kann nicht direkt angeklickt werden

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von freso, 20.09.2003.

  1. freso

    freso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    27.09.2002
    hallo,

    wenn ich eine email im mail mit einem link verschicke wird der link manchmal nur als text angezeigt und nicht direkt zum anklicken (blau mit unterlinie). man muß also immer die adresse kopieren und dann einsetzen, damits funzt.

    woran kann das liegen? an meiner einstellung oder der des empfängers?


    gruß freso
     
  2. freso

    freso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    27.09.2002
    hi,

    habe das problem irgendwie immer noch. wie schaut das bei euch aus.

    wenn ihr einfach eine www adresse in eine email schreibt, kann der empfänger (pc) die dann auch direkt anklicken?? gibt es vielleicht irgend ein trick, einstellung oder so um diesen fehler zu beheben?

    kann mir einer weiterhelfen??

    schönen gruß

    freso :)
     
  3. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    08.09.2003
    schreibst du http:// davor?
    probiers doch mal.
     
  4. freso

    freso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    27.09.2002
     

    ja, mach ich auch. egal wie. es werden auch keine email adressen zum klicken angezeigt.
    sehr seltsam das ganze :rolleyes:
     
  5. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    08.09.2003
    ok, und welche text-codierung ist bei dir eingestellt?
     
  6. freso

    freso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    27.09.2002
    mmh. mal gucken... "us-standard". ich habe sie auch mal auf "iso latin 1" aber das hat auch nichts geholfen. vielleicht doch noch eine andere. das blöde daran, die codierung läßt sich nicht fest klicken, also wechselt immer wieder auf us-standard wenn man eine neue mail schreiben will
     
  7. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Gast

    Das Problem habe ich in der Firma unter 10.2.8 auch – ich erhalte Links in Mail die funktionieren und solche bei denen nix passiert, obwohl blau unterstrichen. Beim Kollegen (ebenfalls 10.2.8) – mit identischer Einstellung (Netzwerk/Mail etc.) gehts, beim Admin (ebenfalls 10.2.8) aber auch nicht. Wir haben es aufgegeben die Fehlerquelle zu suchen und warten auf Panther für unsere Rechner, da wir bei 10.3 diesbezüglich noch nichts Negatives feststellen konnten.
     
  8. freso

    freso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    27.09.2002
    ich arbeite mit panther. das prob ist mir auch unter 10.2.8 aufgefallen und habe dann gehofft, dass sich das mit panther erledigen würde. war aber nicht der fall *nerv*
     
  9. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    08.09.2003
    bei mir tut mail.app was es soll; ich hab in meiner signatur links - die wurden bisher auch bei fremdrechnern angezeigt.

    das mit der text-codierung ist mir noch nie aufgefallen und finde ich etwas irritierend. :mad:

    ich versende meine mails als 'reiner text' (ist das noch eine möglichkeit zum testen?)

    ich kann mich erinnern, das ich wegen des datumsformats mal einen hack in der plist durchführen musste. vielleicht gibt es ähnliches für die text codierung.

    gruß


    p.s.: mein os ist 10.3.2 immer upgedatet seit 10.1

    pps: ich hab mal ein büschen im forum gesucht und freds von 01 und 02 gefunden mit dem gleichen problem und der gleichen keinen lösung.
    wenn bei mir mail.app nicht tun täte, würd ich mir mal mozillamail oder gnumail anschauen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2004
  10. katt007

    katt007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2005
    Kopierter Link kommt inaktiv und getrennt an????

    ich habe ein anderes Problem das aber ähnlich ist:

    Seit 1 Monat habe ich den neuen iMac G5

    Wenn ich ein Link kopiere und in meine Email einfüge, passt vorerst Alles. verschicke ich die Email kommt der Link (in diesen Fall eine Adresse) getrenn an den Empfänger (Ein Teil ist oben, ein Teil darunter) und somit ist es unbrauchbar und inaktiv
    bei gesendeten mail schaut der selbe Link noch ganz aus
    Schicke ich den selben Link an mich ZB von Arcor aus kommt er ganz und aktiv zu mir

    Es muß doch eine lösung sein??? Oder hat mein Computer eine Macke???
    Ein Freund von mir mit den selben Computer kennt dieses Problem nicht :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mail link kann
  1. 123
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    220
    IKWIL
    01.07.2015
  2. wtn
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    368
  3. tetam
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    726
    tetam
    08.09.2013
  4. SuSanneSu
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    398
    SuSanneSu
    15.05.2013
  5. stella777
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    581
    stella777
    17.02.2012