Mail Kopie von Mac auf Mac. Unmöglich?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Hellcat, 13.12.2005.

  1. Hellcat

    Hellcat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    84
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Abend!

    Bin gerade dabei mein neues Powerbook einzrichten. Jetzt bin ich bei Mail angelangt. Selbstverständlich möchte ich eine komplett identische Kopie meines alten Mail von meinem alten Powerbook haben. Aber anscheinend ist das nicht möglich. Ich will möglichst KEINE Software von Drittanbietern verwenden. Und: der tolle Migrations Assistent funktioniert nicht. Hab ihn gerade wieder mal "sofort beendet". Es läuft nur das Rad schön seine Runden bis in alle Ewigkeit wenn ich das nicht stoppe. Bleibt mir wahrscheinlich nichts Anderes übrig als den ganzen Sch*** von Hand zu machen. Aber das haut auch nicht hin. Hab schon zig Sachen hin und her kopiert. Mail startet trotzdem immer mit diesem verdammten Assistenten. Und den kann man selbstverständlich NICHT abbrechen ohne dass Mail gleich beendet. :mad:
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    starte dein altes PB mit gedrückter T taste.
    es startet dann im target disk mode.
    dann schliesst du es an dein neues PB an und startest dieses mit gedrückter alt taste. dann die festplatte des alten PB als startvolume auswählen und davon starten.
    dann mit carbon copy cloner ne kopie der gesamten festplatte des alten auf die festplatte des neuen machen.
    das neue PB neu starten und von der internen platte booten.
    schon hast du das komplette system mit allen einstellungen und benutzerordnern vom alten aufs neue kopiert.

    carbon copy cloner gibts hier:
    http://www.bombich.com/software/ccc.html
     
  3. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
    du kopierst einfach deinen mail-ordner aus der library und fertig. ;) lediglich die konten musst du meiner erfahrung nach neu anlegen, da funktioniert die kopie - warum auch immer - nicht (bei mir jedenfalls ging es nicht).

    dementsprechend kannst du den assistenten ja für ein konto durchführen, beendest mail, kopierst deine ganzen mails in den ordnern aus der library, startest mail neu (da sollten dann alle alten mails vorhanden sein) und richtest weitere konten ein.
     
  4. Hellcat

    Hellcat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    84
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Komplettkopie des Systems wollte ich nicht machen da die Hardware doch ziemlich unterschiedlich ist.

    Ich WILL aber dass das funktioniert! Kann doch nicht so schwer sein!
    Hab schon probiert ein konto anzulegen und dann die mails zu kopieren. Aber in Mail erscheinen dann nur die selbst angelegten Ordner. Kein einziges anderes.

    Nur so nebenbei: Nach Update hab ich das Powerbook gerade 4-5 mal abwürgen müssen da es nicht weiter als bis zu einem blauen Screen gebootet hat. Da half kein warten. So nach dem 4 mal hab ich ganz kurz die Einlogmaske gesehn, danach wieder gleich ein komplett hellblauer Schirm. Und jetzt ist es tatsächlich schon ganz hochgekommen!

    EDIT: Hab ganz vergessen zu schreiben dass mein zuvor sorgfältig eingerichtetes Dock jetzt wieder auf Null ist. Zum kotzen ist sowas!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2005
  5. tgamank

    tgamank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Mail und so

    Hallo,

    Deine Mails liegen in dem Ordner Benutzer/DeinName/Library/Mail. Und im Ordner Benutzer/DeinName/Library/Preferences/ findest Du die Datei "com.apple.mail.plist", in der Deine Zugangsdaten gespeichert sind, Account und so.
    Du verschiebst die Daten an diese zugeordneten Positionen auf dem neuen Rechner, und die Mails sind wieder da.
    Den Migrationsassistent würde ich nicht benutzen, da Du damit auch den ganzen alten Datenschrott importierst. Und so, wie Du die bereits auftretenden Fehler schilderst, kannst Du bereits schonmal die Rechte im Festplattendienstprogramm korrigieren.
    Istalliere das System lieber nochmal neu und übertrage dann per Hand, sozusagen. Das nur als Ratschlag.

    Viel Glück!
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005

    das ist am mac komplett egal.

    auf nm imac g3 läuft das selbe system wie auf nem g5 quad.
     
  7. tgamank hat es korrekt gesagt: Habe ich schon oft gemacht (mit USB-Stick). Ist easy.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen