"Mail" killt Umlaute und Sonderzeichen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Frankieboy, 10.10.2005.

  1. Frankieboy

    Frankieboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.11.2002
    So, jetzt habe ich "Entourage" endlich den Laufpass gegeben und arbeite mit "Mail". Seitdem ich das tue, gibt's allerdings immer mal wieder Probleme mit der Darstellung von Umlauten und Sonderzeichen, auch mit "ß" (siehe Anlage). Das ist wie gesagt nicht immer so, aber doch recht häufig. Woran kann das liegen und wie kann ich es verhindern? Bei "Entourage" hatte ich diese Probleme nicht. Für hilfreiche Hinweise schon jetzt besten Dank.
     

    Anhänge:

  2. v-netz

    v-netz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.10.2004
    Vielleicht hilft es, die Textcodierung im Menü 'E-Mail' zu ändern. Könnte sein, dass es bei bestimmten Mails Probleme gibt, wenn unter Textcodierung 'Automatisch' eingestellt ist.
     
  3. Frankieboy

    Frankieboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.11.2002
    Danke, v-netz, das probier' ich mal aus.
     
  4. klangundklang

    klangundklang MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2005
    hi,

    das selbe problem habe ich auch. hat der tipp geholfen?

    grüße
     
  5. Frankieboy

    Frankieboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.11.2002
    Leider nur bedingt, denn eine Umstellung von "Automatisch" auf z. B. "Westeuropäisch (Mac Mail)" bringt die Umlaute zwar wieder zum Vorschein ... aber die Umstellung kann man – soweit ich das sehe – immer nur fallweise vornehmen. Oder gibt's da eine Möglichkeit, dass als Standardeinstellung zu wählen? In den "Einstellungen" sehe ich das jedenfalls nicht. Es ist aber wohl definitiv so, dass es dieses Problem mit "Entourage" nicht gibt. Das gibt mir schon zu denken ... Jedenfalls wäre ich froh, wenn sich die Community hier nochmal ernsthaft mit diesem Thema beschäftigen würde, denn offenbar bin ich ja nicht der einzige, der sich damit herumschlägt. Schon jetzt besten Dank für jedwede Unterstützung.
     
  6. Also ich habe dieses Problem auf meinen Rechnern nicht und wüsste auch nicht, dass ich irgendetwas eingestellt habe. Und wo kann man die Textcodierung umstellen (vielleicht kann ich das dann nachvollziehen …)?
     
  7. Frankieboy

    Frankieboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.11.2002
    Unter dem Menüpunkt "E-Mail", letzter Punkt. Es ist auch so, dass das nicht bei allen Adressaten Probleme bereitet, aber eben doch bei manchen. Und es wird noch lustiger: Denn bei manchen zeigen sich dann komische Zeichen statt der Umlaute auf dem Bildschirm, aber wenn die dann die Nachricht ausdrucken, sieht die völlig normal aus. Höchst merkwürdig, oder?
     
  8. Der steht bei mir (Panther, bin in Firma) auf "US-Standard" – gerade dann müsste das Problem ja eigentlich auftauchen? :kopfkratz:
     
  9. paul303

    paul303 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.05.2005
    hi fheckert,
    stell mal die text-codierung auf unicode (utf-8) um, dann sollte das problem verschwunden sein.

    greetz
    paul
     
  10. davidoff

    davidoff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Mail und die Umlaute

    Hi Leute,

    genau das gleiche Problem habe ich auch: DIe Umlaute sind hinüber, wenn man vor dem Abschicken nicht auf Westeuropäisch (Windows Latin 1) stellt. Leider lässt sich das nicht generell einstellen (habe auch schon länger gesucht).

    Wer kennt da eine Patch oder einen anderen Trick?

    Davidoff
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen