mail: keine Anzeige

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Raybook, 01.12.2006.

  1. Raybook

    Raybook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Liebe Gemeinde!
    Habe große Probleme mit Mail:
    Unter 10.3.9 hatte ich beim Anklicken einer Mail immer häufiger anstelle des Textes folgende Anzeige:

    "Die E-Mail von xy <xy@xyz.de> mit dem Betreff „Betreff“ wurde nicht vom Server geladen. Sie müssen mit diesem Account eine Verbindung zum Internet herstellen, um die E-Mail zu laden."

    Da ich POP benutze und die Mails schon geladen sind, ist dies eigentlich eine sinnlose Meldung. Nach Öffnen und Schliessen von Mail konnte ich die eMail wieder lesen. Das Problem trat immer häufiger auf, bis ich irgendwann 10x am Tag Mail öffnen und schliessen musste.

    Da mein Mail-Programm zudem gelöschte eMails nicht wirklich löscht (Nach einem gelegentlichen Crash sein, tauchten immer wieder alle Mails der Vergangenen JAHRE auf!!! Obwohl sie sogar aus dem Papierkorb gelöscht waren....) habe ich mittlerweile 22.000 (!) eMails im Eingang (Spam-Sei-Dank :mad: )

    Habe diese Probleme nicht in den Griff bekommen und nun versucht durch das Aufspielen von OS X 4.8. und Mail 2 das Problem zu beseitigen.

    Beim ersten Öffnen von Mail 2 fängt er ja auch brav an zu importieren, aber nach ca 6000 Mails ist Schluss und er sagt, es wäre alles importiert. Tatsächlich fehlen mir aber alle Mails eines Postfaches vor Oktober 06!!!
    Die wenigen importierten Mails kann ich aber auch nicht lesen, da obige Meldung nun immer erscheint.
    Gesendete Mails oder Mails aus anderen Postfächern betreffen diese Probleme nicht...

    Jetzt bin ich frustriert... Wie komme ich wieder an meine Mails!

    Hat jemand ideen oder ähnliche Erfahrungen?


    Liebe Grüße,

    Raybook
     
  2. Raybook

    Raybook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Habe mittlerweile das Script mboxbreaker gefunden, mit dem ich leider die betreffende mbox nicht bearbeiten (splitten) kann. Mboxbreaker sagt, dass sei keine .mbox-datei, und in der Tat, endet die Datei nicht auf ".mbox" sondern heiss schlicht und einfach so "mbox" auf meinem System gibt es aber nirgends, auch in den anderen Mail-Accounts eine Datei, die auf ".mbox" endet.

    Weiss niemand etwas? Gibt es eine alternative zu dem Script? Ein einfaches "Du bist zu dumm dazu!!" würde mir mittlerweile auch schon helfen, dann könnte ich wenigstens ruhigen Gewissens aufgeben! (;-)


    In froher Erwartung der Lösung,

    Raybook
     
  3. Behruz

    Behruz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.03.2006
    Liebe Leute,

    ich habe genau das selbe Problem wie oben beschrieben. Klicke ich im Ordner "Gesendete" auf ein E-mail erscheint anstatt des Inhalts der oben geannte Hinweis (Betroffen ist nur der Ordner "Gesendete". Alle anderen funktionieren einwandfrei).
    Weiß da jemand Rat? Mail dauernd neu zu starten finde ich nicht sehr praktisch.

    LG, Behruz
     
  4. Raybook

    Raybook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Hab die Lösung gefunden....

    Hallo Behruz!
    Ich habe die Lösung, bzw. einen funktionierenden Workaround gefunden:
    Dein "gesendet" Ordner ist zu groß. (Anhänge, Anzahl der Mails...) Mache einen neuen Ordner in Mail (KEINEN Intelligenten), verschiebe einige Nachrichten aus dem "Gesendet"-Ordner in den neuen (z.B. alle von 2003-2006). Dann sollte es wieder gehen...


    Liebe Grüße,



    Raybook
     
  5. Behruz

    Behruz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.03.2006
    Danke für die rasche Antwort, Raybook! Mein Ordner "Gesendete" ist tatsächlich mittlerweile sehr groß, insofern klingt Dein Vorschlag sehr plausibel. Werde das morgen gleich ausprobieren.

    LG, Behruz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen