Mail: kein POP3-Abruf mehr!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Texas_Ranger, 11.11.2005.

  1. Texas_Ranger

    Texas_Ranger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    11.11.2005
    Mail hat bei mir schon mehrmals gezickt. Seit gestern ist es wieder mal so weit. Es weigert sich kategorisch POP3-Abrufe zu machen, ohne Fehlermeldung, ohne irgendwas. Tut einfach, wie wenn keine Mails am Server wären, und zwar bei zwei voneinander unabhängigen Servern. Die letzten Male hat es dann nach 2 oder 3 Tagen einfach von selber wieder funktioniert... woran kann das liegen?
     
  2. schwuppdiwupp

    schwuppdiwupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.07.2005
    Hi!
    Ich hatte seit dem Update auf 10.3.9 ein ähnliches Problem, das ich dadurch gelöst habe, daß ich meinen Mail-Account einfach neu angelegt habe.
    Grüße,
    schwuppdiwupp
     
  3. Texas_Ranger

    Texas_Ranger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    11.11.2005
    Hmmm... ich hab 10.3.8
    Irgendwie zögere ich schon etwas, zu dieser drastischen Maßnahme zu greifen... habe viele Mails und vor allem mir eine recht komplizierte Filter- und Ordnerstruktur gebastelt.
    Mal sehen ob es auch diesmal wieder von selber wird...
    Mail ist jedenfalls um Längen besser als der Netscape 4.8 den ich vorher hatte... der hat gelegentlich ungefragt die Mails eines ganzen Jahres entsorgt, beim Drucken die Schrift unlesbar verkleinert, von regelmäßigen Abstürzen nach Windowsart gar nicht erst zu reden...
     
  4. schwuppdiwupp

    schwuppdiwupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.07.2005
    Hi Texas Ranger!
    Durch das Neuanlegen eines Accounts gehen dir keine Mails verloren. Gehe einfach über Einstellungen - Account - + (neuen Account) hinzufügen...
    Grüße,

    schwuppdiwupp

    Probleme beim Abrufen von Mails tauchen m. Wissens nach doch schon seit 10.3.8. auf. Bin mir allerdings nicht ganz sicher. Den genauen Grund kann ich dir auch nicht nennen. Weiß lediglich, daß diese Probleme bei mir durch das Neunalegen eines Accounts behoben wurden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2005
  5. Texas_Ranger

    Texas_Ranger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    11.11.2005
    Ok, dh ich müßte zumindest nur die Filterregeln neu anlegen, oder wirken die auch für alle Accounts?
    Bin heute draufgekommen, daß tatsächlich doch nur ein POP-Server betroffen ist, der andere ist nur ziemlich langsam unterwegs... dürfte wohl am POP-Server meiner Schule liegen. Von GMX kommt nachwievor nichts rein.
     
  6. schwuppdiwupp

    schwuppdiwupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.07.2005
    Hi!
    Die Filterregeln kannst du so belassen - einfach einen neuen Account anlegen.
    Gruß,
    schwuppdiwupp
     
  7. Texas_Ranger

    Texas_Ranger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    11.11.2005
    Und es funktioniert wieder, wie jedesmal... nach genau 3 Tagen. Das Programm verstehe wer will!
    Neuen Account anlegen klappt übrigens nicht ganz so, Mail weigert sich, 2 Accounts für den gleichen Serverzugang anzulegen.
     
  8. schwuppdiwupp

    schwuppdiwupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.07.2005
    Die Weigerung bezüglich des zusätzlichen Accounts versteh ich nicht! Bei mir hat es funktioniert.
    Grüße,
    schwuppdiwupp
     
  9. Texas_Ranger

    Texas_Ranger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    11.11.2005
    Bei mir kaum nur eine Fehlermeldung "Account-Duplizierung!" und eine Weigerung, die Änderungen zu sichern.
    Egal, es geht wieder. Und solange keine Mails im Datennirvana verschwinden ist es zwar lästig aber nicht gefährlich.
    So wie Netscape 4.8... "Empty Trash" und auf einmal fehlt auch der halbe Inhalt des Posteingangs unwiederbringlich... oder die ewigen Fehler im Adreßbuch (Einträge mit wüsten Sonderzeichen, die sich nicht löschen oder ändern ließen, aber jedesmal wenn man darüberscrollte eine Fehlermeldung wegen angeblichem Speichermangel provozierten)... Netscape 4.x war eines der am unsaubersten programmierten Pakete, die mir je untergekommen sind. Sowohl mir (G3 beige, OS 8.61) als auch meinem Vater (G4 AGP, OS 9.04 und 9.22) sind verschiedene Netscape-Versionen regelmäßig abgeschmiert. Meinen habe ich mindestens 3x neu installiert und neue Accounts angelegt, weil sich die Inbox mit Fehler 2, 3 oder 11 nicht mehr öffnen ließ... Drucken ging auch nie richtig, weil er sowohl im Navigator als auch im Messenger die normale Schrift auf dem Papier auf ca. 4 Punkt verkleinert hat...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mail kein POP3
  1. Jon3s123
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    410
    rembremerdinger
    08.06.2015
  2. Lamac
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    547
    ekki161
    22.01.2014
  3. bart1977
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    892
    iscreenapple
    26.09.2014
  4. timbugto
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    605
    timbugto
    04.05.2013
  5. mundl1981
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    580
    mundl1981
    13.03.2013