Mail kaputt, nix geht mehr...

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Daca, 25.11.2006.

  1. Daca

    Daca Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Hallo Helfer!
    Beim Versuch, ein zusätzliches Account einzurichten, habe ich ein bisschen an den Einstellungen rumgefummelt, ohne genau zu wissen, was ich da genau mache (Port-Nr. geändert) und beim Programm-Neustart ist dann nichts mehr gewesen. Aus das Spiel! Das bunte Unglücksrad dreht sich ohne Unterlass und alle Versuche, Mail zu starten, sind vergebens. Ich hab schon mal den gesamten Ordner gesichert und wollte dann die Programm-Reparatur-CD einschieben. Mir ist dabei aber nicht ganz wohl zumute und frag erst mal im Forum nach, ob jemand eine bessere, vielleicht die erlösende Idee hat...

    Grüsse,
    Daca
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.804
    Zustimmungen:
    3.632
    MacUser seit:
    23.11.2004
    com.apple.mail.plist löschen...

    dann sind aber auch deine accounts weg (auch die mails verlieren die zuordnung)!
    verschieb die vielleicht erstmal und guck, ob mail dann startet...
     
  3. Daca

    Daca Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Danke erst mal für die Feuerwehr!
    Muss aber nachfragen: Was soll ich wohin verschieben? Und wo finde ich die "...plist's"?

    Gruss,
    Daca
     
  4. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Hi,
    mische mich mal ein...:D
    Library/Preferences - da ist die com.apple.mail.plst
    Ich würde vorher vom ganzen Mail-Ordner ein Backup machen: Library/Mail
    LG
     
  5. Daca

    Daca Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Weiss der Geier, was die Kiste da fabriziert...

    Jedenfalls habe ich erst mal den Ordner "Mail" auf einen USB-Stick kopiert, ihn (den Ordner) dann "verschoben" auf irgendein (wiederfindbares!) Plätzchen und dann neu gestartet. Und siehe da: Mail öffnet sich - aber natürlich sind alle Ordner weg. Macht nichts! Mail (Programm) geschlossen, den verschobenen Ordner "Mail" kaltblütig beseitigt und den kopierten (auf USB-Stick) Ordner wieder brav in User/Library zurückkopiert. Mail geöffnet und siehe da - alles wieder beim Alten! Den zusätzlichen Account (IMAP) hab ich dann gleich gelöscht (brauch ich eigentlich nicht), der ist vermutlich an dem ganzen Schlamassel schuld!

    Uff - also ehrlich, mit dem Hin- und Hergeschiebe ist doch eigentlich nichts geändert worden, was zum Teufel hat dieses Manöver bewirkt?
    Nicht nachvollziehbar, wirklich....

    Erleichterungsgrüsse,
    Daca
     
  6. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    @Daca
    Hi,
    na ja - nachdem der Ordner ja weg war, hat Mail eine neue plst angelegt. Darum meinten wir ja auch, die com.apple.mail.plst löschen. Aber so wie du das gemacht hast, hat's ja auch funktioniert.
    Gratuliere!
    LG
     
  7. Daca

    Daca Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Dann bleibt nur noch zu erklären (für mich und all die anderen Gartenzwerge im Computergeiste), was diese ominösen "plist's" denn eigentlich sind...
    Kann man das mit wenigen, verständlichen Worten überhaupt sagen?

    Gruss,
    Daca
     
  8. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Da kommen bestimmt gleich kompetentere Antworten, aber plst heisst "Preference List", sprich da sind sämtliche Einstellungen des Programms drin. Das stimmt zumindest erstmal...:hehehe:
    Wenn man diese nun löscht und das Programm neu startet, kann man das Programm neu und "sauber" konfigurieren.
     
  9. TrainSpoTtinG

    TrainSpoTtinG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.10.2003
    und... was ist wenn das löschen der .plist nichts bringt?
    Mail fragt dann zwar nach Name, Mail, Server etc .. danach ist aber wieder schluss bei mir.

    Auf allen anderen Macs hier gehts (zur Info)
    Weis jemand Rat?

    P.S. Habe auch schon testweise das Mail eines anderen Macs rübergeschoben - auch keine Wirkung
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen