Mail holt Mails per IMAP oft nicht automatisch ab

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von MisterMini, 01.08.2006.

  1. MisterMini

    MisterMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.07.2005
    Kennt das jemand: Wenn ich ein Mail bekomme (kriege sofort eine SMS aufs Handy), dann sehe ich die Mail oft nicht innerhalb von ein paar Minuten in Mail, obwohl es die Mails minütlich abholen soll. Liegt das an IMAP? Ich muss häufig zuerst die entsprechenden Ordner anklicken oder synchronisieren, damit die Mails sich zeigen.

    Ist oft doof, da ich manchmal dann auf Mails nicht so spontan reagiere (das Handy jetzt mal außen vor gelassen).

    Kann man das ändern?

    Danke!
     
  2. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Also ich hab mit Mail und imap (1&1) eigentlich keine derartigen Probleme. Nur manchmal, wenn ich in einer anderen Netzwerkumgebung bin. Dann liegt es am Router: Entweder fehlt der Eintrag beim DNS-Server oder es handelt sich um einen "Billigrouter", der halt mal eben sein DHCP-Adresspool überzogen hat....


    PS: Ort: Auf der Durchreise - biste Holländer???? :D
     
  3. MisterMini

    MisterMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.07.2005
    Hat deine Aussage, was DHCP und Router betrifft irgendwas mit Mail im Speziellen zu tun? Ich nutze auch AirPort, UMTS, LAN etc. und habe das Problem in jedem Fall. Ich meine, dass es sowohl bei meinem MBP als auch bei meinem iMac (Core Duo) auftaucht. Liegt also nicht an der Anbindung.

    Provider ist web.de (Club).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen