mail Fehlermeldung (nicht zugestellt) nervt!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von ...mammuut, 18.05.2004.

  1. ...mammuut

    ...mammuut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2004
    Es gab bisher noch immer keine Lösung gegen diese Meldung:

    *****
    Diese E-Mail konnte nicht zugestellt werden und wird in Ihrem Ausgangskorb bleiben, bis sie zugestellt werden kann.

    Die Adresse „-----------------------“ des Absenders wurde vom Server nicht akzeptiert
    *****


    Aber es muß doch was dagegen geben. Oder wenigstens eine Möglichkeit, dass ich nicht jedes Mal auf "OK" klicken, die mail wieder öffnen und auf "Senden" klicken muß. Denn wenn ich das nicht tue, bleibt die mail auch die nächsten zehn Minuten im Ausgangskorb. Gerade bei dringenden Saschen nervig.
    Oder ist das nur (m)ein Problem, das beim Modem auftritt?

    Grüße
    ...mammuut
     
  2. Javigator

    Javigator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Das liegt bei dir vermutlich am Mailprovider, der ein Senden nur dann erlaubt, wenn man vorher mal Mails abgefragt hat (so authentifizierst du dich und bist dem System bekannt). Wenn du also bei dringenden Sachen sicher gehen willst, dass die Mail sofort rausgeht, nimm eine Verzögerung in Form einer Mailabfrage in Kauf, dann solltest du kein Problem mehr haben. Und bestimmt kann irgendein AppleScript Guru so etwas scripten, dass es automatisch funktioniert.

    Gruß,
    Jörn.
     
  3. ...mammuut

    ...mammuut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2004
    Dankeschön. Ich werd das mal ausprobieren. Ich nehme an, das ich das Postfach mal über Nacht "ruhen" lassen muß, erst dann muß ich mich ja neu anmelden.

    Grüße
    ...mammuut
     
Die Seite wird geladen...