Mail.app: Verbindung zum Server POP/SMTP

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von jiaolong, 24.05.2006.

  1. jiaolong

    jiaolong Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2005
    Hallo zusammen

    Jetzt habe ich langsam aber sicher alles versucht, micht durch die Macuser.de Threads und durch den Google-Output gelesen. Doch keine Loesung gefunden.

    Problem:
    Ich benutzte hier ADSL von China Telecom. Die bieten selbst keinen SMTP an. Die Einwahl ins ADSL laeuft ueber PPPOe (oder wie das heisst).

    Im Mail.app habe ich mehrere Accounts. Will ich die Mails herunterladen, hat dieser oft Probleme zum herunter laden (Fehlermeldung siehe Anhang. Meistens ist es das 2. Bild). Ploetzlich verbindet der sich wieder, aber nur, wenn das Programm will. Starte ich mit herunterladen der Mails, bricht er oft nach einem Mail ab. Gehe ich ueber das Webmail des Anbieters, ist diese Mail immer noch auf dem Server und andere wurden nicht herunter geladen. Dann ist wieder Sendepause und ich kann nichts mehr machen.

    Fuer das senden habe ich habe ich bei hispeed.ch ein Freemail Account eroeffnet, damit ich den SMTP benutzten kann. Laeuft eigentlich gut so. Doch wenn ich groessere Dateien (ca. ab 200kb)versende, bricht er ab. Meistens sehe ich in der Aktivitaetenliste "gesendet 100%" und dann stockt das ganze.

    Wenn ich den SMTP von .mac Benutze, funktioniert es. Doch den kann ich nur mit der .mac Adresse benutzen und nicht mit einer anderen. Oder mache ich etwas falsch?

    Ich weiss wirklich nicht, ob es am Provider China Telecom, Mail oder dem Provider meiner eMail-Adresse liegt. Das Webmail will ich nicht benutzen, da dies vom anbieter auch keine chinesiche Codierung unterstuetzt. Es ist einfach Muehsam. Hoffentlich kann jemand von Euch mir helfen.

    Gruss aus China

    jiaolong 蛟龍
     

    Anhänge:

  2. jiaolong

    jiaolong Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2005
    Heute Mittag ging es bei einem Account wieder (beide beim gleichen Provider, aber anderer Server). Doch als ich ueber das Webmail gucken ging, waren die Mails noch auf dem Server und nicht geloescht. Bei den Einstellung ist eigestellt, dass nach dem Download die Mails vom Server geloescht werden... :kopfkratz Verstehe das ganze wirklich nicht mehr.
     
  3. jiaolong

    jiaolong Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2005
    Ich habe noch mehr Informationen.

    Ich kann den Server nicht pingen (mail.tiscali.ch)

    Bis letzte Woche ist dies immer gegangen und nun nicht mehr...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen