Mail.app und Imap Postfach

Diskutiere mit über: Mail.app und Imap Postfach im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. SGAbi2007

    SGAbi2007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    28.04.2005
    Hallo,

    ich hab ein IMAP Postfach und ein POP Postfach, beide frag ich via Mail.app ab. Das IMAP Postfach hat nur 10 MB Speicher...wie kann ich das denn so einstellen, dass der IMAP-Server die schon abgerufenen Mails nach 10 Tagen löscht oder sowas in der Art? - Bzw. wie kann ichs Mails vom Server löschen, ohne die lokale Kopie gleich mitzulöschen?
    Danke
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Mail->Einstellungen--> Accounts--->Erweitert----> 3. Option von oben anmachen und einstellen.
     
  3. SGAbi2007

    SGAbi2007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    28.04.2005
    Kann man bei mir nciht anmachen...ist leider ausgegraut.
     
  4. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    25.11.2004
    Bei IMAP ist soetwas ausgegraut, und das hat auch seinen Grund; bei POP3 ist die Idee, dass man seine Post abholt, also dass keine Kopien auf dem Server belässt, weil man sie ja (nach der Abholung) zu Hause (auf lokalen Rechner) aufbewahrt.

    Später ist dann die Option, E-Mails auch nach dem Abrufen noch einige Zeit auf dem Server zu belassen, hinzugekommen. In diesem Fall entscheidet der E-Mail-Client (also Deine Software), wann die Mail zu löschen ist.

    Bei IMAP4 übernimmt der (Mail-)Server die Verwaltung und blickst aus der Ferne nur hinein (machst Dir Kopien). Die Daten werden aber zentral auf dem Server verwaltet und nicht bei Dir zu Hause (auf dem lokalen Rechner). Die Idee bei IMAP4 ist ebendieser Zentralismus. Ein Automatismus, bestimmte E-Mails nach einer bestimmten Zeitspanne zu löschen, ist nicht (direkt) vorgesehen.

    Du kannst aber trotzdem in Apple Mail mit einfachen Mitteln eine Regel erstellen, die auch Attribute wie "E-Mail wurde vor mehr als sieben Tagen versandt" enthalten kann. Dadurch sind Deiner Fantasie wenig Grenzen gesetzt.
     
  5. SGAbi2007

    SGAbi2007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    28.04.2005
    aber ich möchte ja die lokale kopie behalten. auf dem server muss ich die mails irgendwann wegen der volumenbeschränkung löschen...
    da ich die mails aber auch am handy lesen will, find ich IMAp sehr gelungen, weil eine am handy gelesene mail wird in mail.app schon als gelesen angezeigt, etc.
     
  6. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    25.11.2004
    Ja, das macht in der Praxis doppelt Sinn: Hast Du einige Tausend E-Mails in Deinem Postfach, wird das Synchronisieren für den E-Mail-Client schon ziemlich langwierig, und der Serverbetreiber freut sich auch nicht gerade ein Loch in den Bauch wegen der Serverlast.

    So kannst Du ja die angesprochene Lösung mit den Regeln in Mail.app nutzen.
     
  7. SGAbi2007

    SGAbi2007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    28.04.2005
    würd ich ja gern...geht aber ja net! :(
     
  8. tanzblume

    tanzblume MacUser Mitglied

    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    17.02.2004
    Du kannst Dir doch in Mail eine Regel erstellen, daß Mails deren Empfang eine bestimmte Zeit zurück liegt in einen lokalen Ordner, verschoben werden sollen.

    EDIT: Mail Regeln kannst Du auch über das Menü von Hand starten, dazu einfach ein Postfach auswählen und den Menüpunkt Regeln anwenden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2005
  9. SGAbi2007

    SGAbi2007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    28.04.2005
    d.h. wenn die mail aus dem eingang raus is, wird sie aufm server gelöscht und bleibt lokal verfügbar?

    edit: also in intelligenten postfächern ordnet mail.app die mails ein...wenn ich ein lokales anleg und ne regel dazu erstell, passiert nix, auch wenn ich manuell die regel auf alte mails anwenden lass!
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2005
  10. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    25.11.2004
    Klares Jain. Das kommt darauf an; wenn Du die Mail in einen Ordner verschiebst, der nun lokal existiert, also nicht ein Ordner ist, den Du auch über Dein Handy sehen kannst, und auch kein "intelligenter Ordner" ist (Tiger-Mail), dann ja. Sonst ist die gelöschte Mail im Ordner für gelöschte Mails (und wird dann gelöscht, wenn es so eingestellt ist, wenn nicht dann nicht).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mail app Imap Forum Datum
Papierkorb in Mail Mac Einsteiger und Umsteiger Heute um 09:31 Uhr
Alles auf Anfang: von MB Late 09 auf MBP Late 16 - TimeMachine, Mail, Browser. Mac Einsteiger und Umsteiger Mittwoch um 21:03 Uhr
Problem Mail Regeln-Fenster Mac Einsteiger und Umsteiger 26.11.2016
Mail fehlt bei "Bereitstellen" Mac Einsteiger und Umsteiger 24.11.2016
Mail Archiv Ordner Wieder herstellen Mac Einsteiger und Umsteiger 23.11.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche