Mail: 1 IMAP Account + 2 SMTP Server

Diskutiere mit über: Mail: 1 IMAP Account + 2 SMTP Server im Mac OS X Apps Forum

  1. chinese_postman

    chinese_postman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.01.2005
    Hallo,

    ich habe möchte gerne folgendes mit Mail realisieren: 1 IMAP Account mit 2 verschiedene SMTP-Server. Der Grund: Eine Email Adresse wird zur anderen Email immer weitergeleitet und ich auch manchmal unter dieser Adresse Emails verschicken möchte.

    Man kann in Mail zusätzliche SMTP Server in den Einstellungen eintragen, jedoch nur ein SMTP-Server als Standard zuweisen und beim Verfassen der Email explizit auswählen, über welchen SMTP-Server diese verschickt werden soll.

    Gibt es da eine Lösung?

    Gruß,
    cp
     
  2. kannstemal

    kannstemal Gast

    Nein, man kann nicht gleichzeitig mit Mail über zwei SMTP-Server versenden. Ich wüßte auch nicht, wer es so eilig hätte und nicht eine zweite E-Mail über einen 2. Account noch einmal senden könnte.

    Also einfach einen zweiten/ähnlichen Account anlegen mit eben dem zweiten SMTP-Server.

    Wenn du alles noch automatisieren möchtest, kannst du ja noch AppleScript oder die Shell verwenden.
     
  3. trinix

    trinix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    27.10.2005
    Da kann ich nur zustimmen.
    Für das erneute versenden kann man anschließend, ziemlich flott sogar, die Mail auswählen und über Emai > Erneut senden einen anderen Account verwenden.

    trinix
     
  4. chinese_postman

    chinese_postman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.01.2005
    Ich glaube, daß ich mich etwas missverständlich ausgedrückt habe.

    Ich möchte ein Email nicht gleichzeitig 2x über verschiedene SMTP Server verschicken. Ich habe 2 Email Adressen (Universität Adresse und Private .de Domain). Alle Uni Mails werden an meinen privaten IMAP Account weitergeleitet, aber da ich doch manchmal mit der Uni-Adresse Emails verschicken will möchte ich beim Verfassen der Email den SMTP-Server auswählen können. Dies geht auch in anderen Email Programmen.

    Ciao
     
  5. trinix

    trinix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    27.10.2005
    Das ist mir bei Mail.app nur bekannt, wenn man eben zwei Accounts einrichtet.

    trinix
     
  6. kannstemal

    kannstemal Gast

    Beim Versenden von Mail kommt es doch nicht auf den SMTP-Server drauf an über welchen man versenden will. Du kannst doch für deine beiden E-Mail-Adressen den selben SMTP-Server auswählen oder einen völlig fremden wenn du willst.

    Ausschlaggebend ist doch nur, ob ein Relaying über diesen Dienst gewährleistet wird. Meißt ist es das wenn man dort auch einen Account hat.

    Beispiel: Du legst dir einen Account bei web.de an, nutzt diesen aber nur um Mail zu versenden (Ausgangsserver). Damit kannst du nun Mail mit den Adressen du@freenet.de, du@t-online.de, du@uni.de, du@web.de und alle anderen versenden.

    Du siehst also wirklich ein Problem wo eigentlich keins ist, oder?
     
  7. natestarr

    natestarr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2004
    Ich hatte das selbe Problem, sende nun jedoch einfach immer nur mit einer Adresse raus. (Uni Adresse bekomm ich auch per .forward)

    Allgemein ist jedoch problematisch (zumindest bei einigen Mailservern) das Senden/Antworten von Emails, die an eine andere andere Email Adresse kamen, als die des SMTP Servers.

    Beispiel wäre: Dein Uni SMTP Server lässt nur das Senden von Nachrichten zu mit Absende @uni.de. Durch die Weiterleitung ist die Absenderadresse nun aber @web.de.

    Das Problem hab ich nicht gelöst bekommen. Tritt halt nur beim Antworten auf Emails auf.

    Würde mich daher auch interessieren


    @kanstemal:
    Das mit dem SMTP Server der beliebig sein kann stimmt daher nur, wenn er net auf die Absenderadresse schaut, bzw. wenn Du diese setzt (z.B. beim Neusenden).
     
  8. kannstemal

    kannstemal Gast

    Genau das ist ja was ich meine,

    Und ich weiß nicht was @chinese_postman hier eigentlich bezwecken will?

    Wenn ihm nur seine Post wichtig wäre, so würde er sie von jeder beliebigen Absender-Adresse akzeptieren. Aber irgendwie habe ich den Verdacht, daß er hier eher den Mailserver zu seinen Zwecken austricksen möchte.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche