Magsafe Signal & Frage zur Akkuladung!

Diskutiere mit über: Magsafe Signal & Frage zur Akkuladung! im MacBook Forum

  1. sevenofnine

    sevenofnine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    18.06.2006
    Hallo,
    ich habe seit heute nachmittag mein Macbook und bin vom Gerät sowie von Tiger restlos begeistert !! Ist mein erster Mac und ich weis gar nicht warum ich so lange gewartet habe.

    Ich habe zwei Fragen:

    1. Ist es richtig das die Magsafe Signalleuchte während der Ladung rot leuchtet und wenn der Akku voll ist auf grün umstellt ?

    2. zeigt die Batterieanzeige oben rechts in der Statusleiste während der Ladung die Zeit an die noch geladen werden muss und im Akkubetrieb stellt sie sich um auf die Restlaufzeit ?

    3. sorry aber ich finde es in der SUFU nicht ordentlich erklärt aber wie kalibiere ich den Akku. Das ich es 1-2 mal im Monat machen soll habe ich gelesen aber wie ?? ganz leer und dann ganz voll ?

    Gruß und danke im Voraus,

    Marco
     
  2. im143x

    im143x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.12.2006
    Hallo sevenofnine,
    ich habe auch seit ca. 5 Monaten einen Mac und wundere mich jeden Tag erneut, wieso ich damit solange gewartet habe.

    Zu deinen Fragen:

    1) Ja, beim Laden ist die Led rot und wenn vollgeladen dann springt sie um auf grün.

    2) Du kannst dir entweder die Zeit oder die Prozentzahl anzeigen lassen. In beiden Fällen wird beim Laden die Zeit angezeigt die noch zum Laden benötigt wird und wenn du vom Netzteil trennst wird die Restlaufzeit berechnet.

    3) Ich versuche meinen Akku so oft es geht ganz leer zu bekommen und lade ihn dann auch grundsätzlich immer vollständig auf. Ausserdem kommt es oft vor, dass ich noch mit dem Macbook arbeite wenn er schon aufgeladen ist, dann lasse ich das Netzteil solange angesteckt bis ich wirklich trennen muss.

    Ob es nun richtig oder falsch ist weiß ich nicht, aber ich glaube so jeder hat da seine Rituale. Man kann es ja auch ein bisschen mit einem Handy vergleichen. Da habe ich auch schon die unterschiedlichsten Meinungen gehört.

    Gruß,
    im143x
     
  3. solok442

    solok442 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    21.03.2006
    Zu dem Akku:
    Das Kalibrieren verlängert weder die Lebensdauer des Akkus noch vergrößert es die Kapazität. Es hilft dem System nur die Akkulaufzeit korrekt zu berechnen.
    Ich empfehle die den Akku im normalen Betrieb immer bis auf 40% zu entladen und dann wieder zu laden. Wenn du den Ladevorgang einmal gestartest hast, dann auch zu Ende führen. Auf der Seite von Apple gibt es irgendwo auch eine offizielle Empfehlung. Dort steht, soweit ich das in Erinnerung habe, "fordern Sie Ihren Akku."

    wilko
     
  4. v-X

    v-X Gast

    Zu 1. und 2.: ja
    zu 3.: Also ich hab den Akku meines PowerBooks immer benutzt wie ich wollte und einma im Monat kalibriert (zumindest einma bewusst). Nach 2 Jahren und 300 Ladezyklen hat er noch 90% Kapazität.
     
  5. sevenofnine

    sevenofnine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    18.06.2006
    Hallo,
    danke für die schnellen Antworten.
    Bin froh das ich nicht ganz auf dem Holzweg war.
    Gruß Marco
     
  6. erko

    erko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    21.02.2005
    Bei solchen Fragen ist die Apple-Website sehr empfehlenswert. Hier ein direkter Link zum MacBook-Bereich.

    Bei evtl. Problemen (wahrscheinlich wirst Du keine größeren haben) kannst Du Dir dort mal die Diskussionen anschauen. Sind zwar englisch, aber immer wieder sehr hilfreich.

    Viel Spaß mit Deinem MacBook.
     
  7. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Eine Anleitung zum Kalibrieren des Akkus findest Du auch in der Mac Hilfe. Einfach im Finder die Hilfe aufrufen und nach "Batterie" oder "Akku" suchen. In dieser Hilfe findet man sehr viele Anleitungen und Hilfestellungen, es lohnt sich immer mal da rein zu schauen, auch aus bestimmten Anwendungen heraus.

    Das Licht am Stecker leuchtet rot/orange solange der Akku geladen wird. Sobald er voll ist leuchtet dieses Licht grün.

    Die Anzeige in der Menüleiste hast Du richtig verstanden. Du kannst diese auch so einstellen, dass sie nur den Ladezustand in Prozent anzeigt, oder auch nur das Symbol alleine.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Magsafe Signal Frage Forum Datum
MagSafe-Connector, Akku oder doch mehr ? MacBook 03.11.2016
Magsafe ladestecker frage MacBook 24.10.2016
MacBook Air (mid 2013) Batterie wird nicht geladen MacBook 15.10.2016
MBP 15" (Mid 2015) - Magsafe 2 LED tot & Akku leer MacBook 09.10.2016
MagSafe Stecker wird heiß, neues Netzteil kaufen MacBook 15.09.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche