Macupdate Promo: Mellel für $30 statt $50

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Tristam Brandy, 25.09.2006.

  1. Tristam Brandy

    Tristam Brandy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    13.02.2006
    Nur ein Hinweis: in der heutigen Macupdate-Promo (25.9.) ist Mellel 40% billiger und liegt sogar unter dem Preis für die Studentenversion. Ich bin nicht der größte Mellel-Fan, aber $30 ist ein Spottpreis für dieses Programm ..
     
  2. flo_da_ho

    flo_da_ho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    26.01.2005
    Gilt das nur heute? Wie lange geht denn das?
     
  3. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Ja. Schnell zuschlagen.
     
  4. flo_da_ho

    flo_da_ho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    26.01.2005
    Habe das jetzt mal gekauft. Habe es noch nie verwendet, aber schon oft gelesen, dass es nicht schlecht ist :) Hoffe ich bereuhe es nicht :)

    MfG Florian, der jetzt ein wenig Mellelt
     
  5. macenno

    macenno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2006
    wo gibt es das?
     
  6. flo_da_ho

    flo_da_ho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    26.01.2005
    Den Link anklicken im ersten Beitrag!
     
  7. macenno

    macenno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2006
    lach!

    hat die gleichen bugs wie ein bekanntes schreibprogramm von der firma mit dem bunten fenster *gg*

    mist...
     
  8. IceCold

    IceCold Gast

    macenno: Könntest du das evlt ein bisschen genauer erklären?
     
  9. CharlieD

    CharlieD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    642
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Und die währen?

    Isch hab mit Mellel schon ziemlich lange Texte (200 Seiten und mehr) geschrieben.
    Mit Wörd war mir sowas bis dato (egal ob Win oder Mac Version) nicht vergönnt.

    Mellel mag nicht so "direkt" sein wie LaTeX, aber für den nicht wissenschaftlichen Vielschreiben IMHO ne Prima Software!

    Charlie
     
  10. macenno

    macenno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2006
    Ja...

    das ist schwierig. Also. Wir basteln uns eine Tabelle in einem Textdokument. Spalten 4, Zeilen 4. Jetzt ziehen wir die untere Zeile immer länger (wer langeweile hat, kann auch gerne diese mit text vollhämmern). sobald die Zeile die größe einer Seite erreicht, wird sie zunächst alleine auf der Folgeseite angezeigt, das ist mist.

    jetzt das Schlimmere: ist sie länger als eine Seite, ragt die Zeile keck unten aus der Seite, aber nicht auf die Nächste herüber, sondern ins nichts. Von dem tollen Game "Office 2004 - Odyssee im Adreßraum" habe ich ja nichts anderes erwartet, aber das Mellel selbst die Fehler kopiert hat *gg*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen