MacOSX "Refreshzeiten"

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Spiffler, 09.05.2004.

  1. Spiffler

    Spiffler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Huhu

    Was mich an macosx wirklich total nervt sind die ewigen ordnerrefreshzeiten, also die zeit die vergeht bis eine z.b übers netzwerk kopierte datei auf dem bildschirm erscheint.
    Bei mir sogar erst wenn ich einen anderen ordner anklick und dann wieder zurück.
    Das stresst mich wirklich weil ich viel datenaustausch habe.

    weiss jemand den grund dafür und ob man da was dran drehen kann ?

    gruss
     
  2. feel_x

    feel_x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    31.07.2003
    Der Grund dafür, dass OSX die Ordneransicht erst bei einem erneuten draufklicken aktualisiert, scheint Performance zu sein. Das System müsste ja sonst dauernd alle Ordneransichten refreshen.

    Es gibt für dieses "Misbehaviour" aber ein Apple script, das bei anklicken sofort den Ordnerinhalt aktualisiert.
    Such mal nach refresh, folder und content oder so.

    feel_x
     
Die Seite wird geladen...