MacOSX Neuinstallation direkt nach Kauf?

Diskutiere mit über: MacOSX Neuinstallation direkt nach Kauf? im Mac OS X Forum

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dcsds

    dcsds Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Hallo,

    nach einigem Lesen hier im Forum ist mir ab und zu aufgefallen daß jemand schreibt, die Werksinstallation von Apple wäre nicht so optimal (etwas langsameres System / kleinere Fehler verschwinden nach Neuinstallation). Meint ihr es wäre sinnvoll, direkt nach dem Kauf eine Neuinstallation des Systems vorzunehmen? Wenn ja, wie geht man an die Sache ran? Gibts auf irgendeiner bootbaren CD ein Formatierungsprogramm? Danach einfach nur die MacOSX CD einlegen und neuinstallieren, nehme ich an? Wird alles was an Software auf einem Mac vorinstalliert ist auch auf CD/DVD mitgeliefert?

    Gruß, dcsds
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Hallo und willkommen.

    Mein Rat lass es.

    Alle meinen Systeme laufen mit der Original Werkskonfiguration wunderbar.
    Das Einrichten geht in wenigen Minuten vonstatten und du bist startklar.

    Spar dir die Arbeit, es bringt nichts.

    Starte einfach deinen Mac und lass dich von Ihm leiten.
     
  3. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2004
    Hallo,

    kann ich nicht unbedingt nachvollziehen. Man braucht aber nicht alles, was installiert wurde, z.B. asiatische Schriften, Druckertreiber, etc…

    Wenn dann direkt nach dem Kauf, ja. Später wenn Du schon Programme etc. installiert hast, macht's nur unnötige Arbeit.

    Ja, die System-CD/DVD. -> Disk Utility (Festplattendienstprogramm).

    Ja, die ist ja dann schon drin.

    ja, das ist alles dabei und auch Dinge, die bei der Erstinstallation nicht drauf sind, z.B. die Developertools. Das ließe sich aber auch problemlos dazu installieren ohne alles neu zu machen.

    Fazit:
    Ich halte es nicht für notwendig, aber wenn Du die Kontrolle über das, was installiert wird, haben willst, mach es. Die Systemperformance ist nicht anders als bei der Werksinstallation, nur hast Du evtl. ein GB mehr Platz auf der Platte.

    :)
    Grüsse, p-cord
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2005
  4. dcsds

    dcsds Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Hey vielen Dank für die schnellen Antworten! Werde jetzt wohl zum ersten mal auf eine Werksinstallation vertrauen. Als Noch-Windows-User fällt einem das gar nicht so leicht, aber beim Mac läuft eh alles anders. Besser. ;)
     
  5. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    08.09.2003
    neuinstallation macht keinen sinn. vor allem nicht, wenn du dich noch nicht richtig auskennst. ;)

    osx pflegt und optimiert sich selbst ...
     
  6. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Ganz so, sehe ich das nicht. Man kann durch
    eine Neuinstallation die ganzen Sprachpakete
    einsparen. Und wenn man Partitionieren möchte,
    dann ist das ohnehin unabdingbar. Ich habe mein
    PowerBook und den G5 sofort neu installiert.

    Apropo Partitionieren, ich will hier nicht die alte
    Glaubensfrage aufgreifen und damit eine Diskussion
    herauf beschwören. Jeder wie er mag. ;)
     
  7. two42two

    two42two MacUser Mitglied

    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2003
    ...
    bin auch für die neu Installation, weil was fängst du mit allen Sprachen und allen
    Drucker Treibern an, außerdem wenn du die Platte vielleicht partitionieren willst
    (auch wenn andere sagen d. muss man bzw soll man nicht machen, sehe ich
    d. anders) ist eine Neuinstallation unumgänglich und dauert zwischen 20 und
    30 Minuten also auch wieder nicht so lange ...

    EDIT sehe gerade das Thema partitionieren hat Dr.NoPlan auch schon behandelt

    grüsse

    two42two
     
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Nun, die Sprachpakete kann man nachträglich entfernen mit Monolingual.

    Ich halte es für Neulinge wichtiger, sich zuerst mit dem Betriebssystem in dem Zustand wie es ist, zu beschäftigen.

    Aber wie du schon sagst, jedem das Seine und mir das Meine. ;)

    PS: Aus der Sicht des "Funktionierens" spricht nichts für eine Neuinstallation.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2005
  9. RETRAX

    RETRAX Gast

    Wenn ich einen Rechner kaufe, installiere ich grundsätzlich das System neu. Bin sehr gut damit gefahren bisher.

    Mit Vorinstallierten Systemen kann ich nicht soviel anfangen, da ich eigentlich von Anfang an (also vom Installationsprozess an) dabei sein möchte. Erst dann wird es "mein" System.

    Aber jedem das seine ;)


    Gruss

    Retrax
     
  10. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Na ja, es ist tatsächlich Geschmackssache. Aber für einen Einstieg würde ich mir persönlich eine Neuinstallation nicht antun. Denn die Druckertreiber/Sprachpakete schaden nicht und nehmen nur etwas Platz weg - und ich war zum Beispiel mit meinem iBook schon öfters froh darüber, wenn ich anderswo war und ein Drucker gleich erkannt wurde. Und seid Ihr sicher, dass Ihr nie einen Chinesen zu Besuch habt und der mal mit Eurem Rechner in seiner Sprache arbeiten will? ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacOSX Neuinstallation direkt Forum Datum
MacOSX Sierra, Menüleiste beim MacBook Pro 2014 Late. Mac OS X 31.10.2016
Probleme mit dem Mac, MacOSX und Hardware Mac OS X 08.02.2014
Indesign kapert erst Maus – dann MacOSX 10.8.5 Mac OS X 18.11.2013
Neuinstallation MacOSX Lion Mac OS X 13.03.2012
Wie bindet man externes DVD Laufwerk in MacOSX ein? Mac OS X 31.01.2012
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche