MacOSX kaputt oder iBook?!

Diskutiere mit über: MacOSX kaputt oder iBook?! im Mac OS X Forum

  1. Der Graf

    Der Graf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    02.06.2004
    Hallo
    Hab ein etwas blödes Problem. Heute morgen wollte ich gemütlich beim Adventskaffee an meinem iBook arbeiten, da zeigte mir selbiges nach etwa 5 Sekunden einen schwarzen Schirm. Irgendwann hab ich wieder meinen Desktop gesehen, und dann kam wieder ein dunkler Schirm -nix ging mehr, selbst der Mauszeiger, oder der "Bitte Warten"-Regenbogenkreis ließ sich nicht mehr bewegen und war auch nicht mehr animiert.
    Als paralleler Win-Nutzer war ich zwar etwas enttäuscht, aber nicht wirklich beunruhigt, also Powertaste 5sek gedrückt, neu gestartet. Aber das gleiche Verhalten. Natürlich hab ich das mehrfach versucht, ab und zu kam auch eine Systemmeldung vor abgedunkeltem Schirm, ich müsse meinen Computer nun einmal neustarten, indem ich die Powertaste gedrückt halte...
    Ein anderes mal startete der Rechner durch, zeigte mir aber massive Grafikfehler.
    Ich habe es noch geschafft, meine Daten (die wichtigen zumindest) auf eine zweite Partition zu sichern und habe mich dann an der Neuinstallation versucht.
    Nach zweidrei versuchen habe ich die erste Installations-CD zum Starten gebracht und die Installation schien normal zu verlaufen, irgendwann hat der Rechner wieder nicht reagiert.
    Hat jemand eine Idee, woran das denn liegen könnte? Hardware habe ich keine nachgerüstet, auch keine Software installiert und gestern abend lief noch alles wie am ersten Tag :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2004
  2. MeNz666

    MeNz666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.06.2004
    P-RAM Resetten:Beim Starten fogende tasten gedrücht halten: Apfel alt p r
    Das Solange machen, bis der Startsound Dreimal ertönt ist.Als Nächstes die Platte mit dem Festplatte-Dienstprogramm überprüfen,welches auf der Install-CD Enthalten ist.Wenns net klappt,nochmal Melden.

    MeNz666
     
  3. Der Graf

    Der Graf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    02.06.2004
    Ou mann, ich liebe dieses Forum!!! ;)
    Ich glaube, das hat geklappt! Danke Dir ganz herzlich!
    Aber eine Sache täte mich interessieren: Was ist das P-Ram? In etwa so was wie im PC die Einstellungen den Bios?
    Und: Es gibt bestimmt einige dieser Start-Tastenkombis, gibt es da irgendwo eine Übersicht, was wofür ist?
     
  4. Der Graf

    Der Graf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    02.06.2004
    :( Nee, hat doch nicht so ganz geklappt. Ich habe MacOSX jetzt zwar problemlos installieren können, aber nach der Installation wird man aufgefordert, Tastatur-Layout und Name, Vorname, etc einzugeben, dort ging's wieder los wie vorhin: Bildschirm blinkte mehrfach schwarz auf und nix ging mehr, beim neuen Versuch nach Neustart wieder das gleiche, erneutes P-Ram-Reset hat auch nicht geholfen...
     
  5. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    Hast Du ein G3-iBook?
    Hattest Du, bevor der Bildschirm schwarz wurde, feine horizontale Streifen im Bild?
    Wenn ja, könnte es sich um den G3-iBook Serienfehler handeln. Isses noch nicht älter als 3 Jahre, wovon ich ausgehe, bekommst Du das von Apple kostenlos repariert. Dauert etwa 10 Tage.
    Mehr Infos dazu hier:
    http://www.apple.com/de/support/ibook/faq/

    Der Fehler hat nix mit OSX zu tun. Es ist ein Problem mit der Hauptplatine.

    No.
     
  6. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Shotcuts für Macs
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  7. Der Graf

    Der Graf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    02.06.2004
    Hallo Norbi!
    Von dem Austauschprogramm hatte ich schon mal gehört, leider betrifft es aber nicht meine Serie: Ich habe ein 12" iBook G3 700MHz mit Seriennummer RM228xxx...
    Ich habe hier mal die Gelegenheit genutzt, mit meiner DigiCam ein Bildschirmfoto zu schießen: Das soll das "Willkommen"-Fenster sein, welches als erstes beim Neustart erscheint.
    [​IMG]
    Meinst Du so etwas? Aber feine hotizontale Streifen sind das eigentlich nicht...
    Ach so, die Farben sind im Original wie sie sein sollen ;)
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    bei manchen ibooks ist einfach das flachband kabel zum display durch die mechanische beanspruchung gebrochen, falls ich mich richtig erinnere.
     
  9. Der Graf

    Der Graf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    02.06.2004
    Ja, das hab ich auch schon durch. Das Kabel habe ich vor zwei Monaten (?) geflickt (komplett). Außerdem dürfte das System ja dann nicht stehenbleiben, sondern einfach nur nix mehr anzeigen, oder irre ich mich?
     
  10. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    ja, das deutet eher auf defektes ram oder mainboard. schon mal die hardware test cd laufen lassen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacOSX kaputt oder Forum Datum
MacOSX Sierra, Menüleiste beim MacBook Pro 2014 Late. Mac OS X 31.10.2016
Probleme mit dem Mac, MacOSX und Hardware Mac OS X 08.02.2014
Indesign kapert erst Maus – dann MacOSX 10.8.5 Mac OS X 18.11.2013
Neuinstallation MacOSX Lion Mac OS X 13.03.2012
Wie bindet man externes DVD Laufwerk in MacOSX ein? Mac OS X 31.01.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche