MacOSX.3 vs Office v.X.

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von The Seer, 11.11.2003.

  1. The Seer

    The Seer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.11.2003
    Hallo zusammen !

    Ich habe mir gestern die neue Miezekatze von Apple zugelegt und muss gestehen, daß ich sehr zufrieden bin clap
    Naja, was erwartet man von einem überzeugten Apple User auch sonst... :D

    ABER... mein Microsoft Office verrichtet seinen Dienst nicht mehr
    (bis auf Entourage) ! Und das Schlimme ist: Ich habe keine Ahnung warum kopfkratz

    Kann mir jemand einen wertvollen Tip geben ?

    Vielen Dank schon einmal im voraus.....
     
  2. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    29.12.2002
    Klar kann dir jemand nen Tipp geben, aber dafür solltest du uns noch einen Tipp geben, was für einen Mac du hast.
    Sonst kann ich dir bestenfalls raten: Nimm nichts von Microsoft!:p
     
  3. Trainspotter

    Trainspotter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2002
    Hallo
    mein Office v. X läuft ohne probleme unter Panther.

    schau mal HIER! nach updates.....
     
  4. KlubBerlin

    KlubBerlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2003
    Wenn du es einfach rueberkopiert bzw. einfach so gestartet hast, sind meistens fehlende Zugriffsrechte das Problem.
    Im Zweifelsfall einfach Office neu installieren.

    Auch kaputte Schriftarten koennen Probleme darstellen. Lösung: Mal alle Fonts bis auf die unbedingt notwendigen per FontBook deaktivieren.
     
  5. The Seer

    The Seer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.11.2003
    ach ja... ich Schussel !!!

    Ich habe einen Powermac G4/800 MHz (Quecksilber) mit 512 MB RAM. Der Office Kram lief vorher mit 10.1 ganz normal (so wie Microsoft Programme das halt manchmal machen :D )

    weitere Problemdetails: Word (z.B.) startet, Symbol hüpft lustig im Dock hoch und runter, dann taucht die bekannte Fehlermeldung auf, daß Word sich verabschiedet hat, der Rest des Systems aber davon unberührt bleibt.
    Schriften sind o.k., Zugriffsrechte ebenso

    Office habe ich auch einmal neu installiert; dachte es hilft... Pustekuchen
     
  6. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    29.12.2002
     

    rotfl
     
  7. ibookler

    ibookler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.11.2003
    Ich habe EXAKT dasselbe Problem.
    Seitdem ich Panther installiert habe zickt Office.

    Nach einer Neuinstallation von Office X funktionierte alles bis auf WORD, das wie bereits beschrieben ewig im Dock rumhüpft.

    Ich habe jedes Update von der Microsoft Seite geladen installiert und jeweils geguckt ob es funktioniert.

    Danach habe ich meine Schriftenordner gelöscht und die Original Systemschriften wiederhergestellt - ohne Erfolg...

    Woran kann es noch liegen? Toast 6 Pro?

    Ich habe ein iBook 800.

    Brauche dringend Hilfe!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2003
  8. The Seer

    The Seer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.11.2003
    genau so sieht es jetzt bei mir aus....
    Word will nicht mehr. Gibt es das ? :mad:

    Wenn jemand Hilfe weiss.....
    ich wäre auch sehr dankbar !
     
  9. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    hatte genau das selbe problem, nur das mail programm funzte, alles andere war tot.
    über 2 monate habe ich gebraucht um office wieder komplett laufen zu lassen. die einzige lösung war/ist, eine neuinstallation :rolleyes: ;) des betriebssystem's. :eek:

    eben microsoft like :p
     
  10. anli

    anli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2003
    ich habe auch das problem und mir geht das mit microsoft auch auf en wecker. jetzt habe ich aber zig worddokumente- was sich halt über die jahre so ansammelt.
    welches schreibprogramm würdet ihr denn empfehlen,das auch worddokumente öffnen kann?
     
Die Seite wird geladen...