MacOS X Programm kaputt?

Diskutiere mit über: MacOS X Programm kaputt? im Mac OS X Forum

  1. wipmarco

    wipmarco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2003
    Hallo,

    ich habe mir mal von 'nem Kollegen 'ne CD mit MacOS X Soft (alles legal) brennen lassen und bekomme die Programmdateien auf meinem Mac jedoch als "ausführbare Unix-Datei" angezeigt - also die grauen Icons mit der grünen Schrift in der Ecke.

    Meine Frage: Gibt es eine einfache Möglichkeit oder ein Tool, wie ich diese ehemaligen OS X Programme doch noch starten kann? Wenn ich so ein Icon doppelklicke kommt nämlich nur die Frage, mit welchem Programm ich die Datei denn öffnen möchte...

    Danke und viele Grüße
    Marco
     
  2. toonis

    toonis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    06.03.2004
    alles legal, ja?:D clap :D

    Es gibt einen Weg der Abhilfe schaffen kann (!)
    Steck' das Programm in einen Ordner und stuffe den dann. Anschliessend brennen, sollte gehen.
     
  3. Kann es nicht sein, dass die Programme eher als Ordner (Programmname.app) angezeigt werden und die ausführbaren UNIX-Dateien in einem Unterordner (Contents/Mac OS/) liegen?
    In welchem Dateisystem ist die CD denn gebrannt?
     
  4. wipmarco

    wipmarco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2003
    Hi,

    der nette Kollege hatte mir die Files von 'ner gemischten Heft-CD ungepackt auf 'ne PC-CD gebrannt... Ich schätze, dass das Problem dabei liegt. Das mit dem Stuffen kann ich ja mal eben mit 'ner CD-RW probieren... aber wenn ich das Ding dann wieder von der CD entpacke... soll das dann wirklich funktionieren?

    Danke erst mal und viele Grüße
    Marco
     
  5. wipmarco

    wipmarco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2003
    Hm, hab' zumindest mal das reine Stuffen probiert. Nach dem Entpacken sieht das File erwartungsgemäß genau so aus wie vorher... Das Brennen zwischendurch wird doch an dem SIT-File auch nix ändern, oder?

    Grüße
    Marco
     
  6. wipmarco

    wipmarco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2003
     

    ...auch noch dazu: Der Ordner sieht auf der PC-CD genau so aus, wie sich's gehört. Die Programmbezeichnung ist auch okay... Ein .app hätte ich erkannt ;)

    Habe die Daten übrigens auch schon auf HD gezogen... aber nix.

    Grüße
    Marco
     
  7. Wie ein Ordner? Er sollte aussehen, wie ein Programm. Also mit einem speziellen Icon und ein Doppelklick darauf startet das Programm und öffnet nicht ein Fenster mit einem weiteren Ordner namens Contents drin.

    Das mit dem .app-Ordner, der als Programm erscheint, funktioniert bei einem PC-Dateisystem nicht. In dem Dateisystem fehlt die Information, dass der Ordner mit dem Suffix .app eben nicht als Ordner, sondern als Programm behandelt wird.
    Mac-Programme müssen immer auf HFS+-CDs bebrannt werden, oder auf DMGs mit HFS+ als Dateisystem oder auch mit Stuffit gepackt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.04.2004
  8. wipmarco

    wipmarco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2003
    Nee, da hab' ich mich wohl etwas unklar ausgedrückt. Der Ordner, den ich meine ist ein ganz normaler Ordner, wie man ihn auch bei Photoshop oder Logic oder sonstwo findet. In dem sollten sich eigentlich die Hauptapplikation und Supportfiles befinden - in diesem Fall warn's z. B. Beispieldateien usw.

    Bin jetzt mal etwas ratslos...

    Danke und viele Grüße
    Marco
     
  9. Ist es also ein nicht gebundeltes Mac-OS-X-Programm? Oder ein Classic-Programm?
    Du kannst ja mal versuchen mit einem Type/Creator-Tool den Type in APPL umzubenennen. Aber wahrscheinlich sind, wenn die Metainformationen verloren gegangen sind, auch die Resourcen verloren gegangen, sodass das Programm dann trotzdem nicht laufen wird.

    Wie schon gesagt, Mac-Programme müssen immer auf HFS+-CDs bebrannt werden, oder auf DMGs mit HFS+ als Dateisystem oder auch mit Stuffit gepackt, sonst kommen sie unbrauchbar beim Empfänger an.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacOS Programm kaputt Forum Datum
Frage zum Update 10.10.5 auf macOS Sierra Mac OS X Gestern um 19:48 Uhr
macOS Sierra - Bugs, Fragen und Erfahrungen Mac OS X Freitag um 13:19 Uhr
macOS Sierra + Exchange 2016 + Kontaktbilder Mac OS X 28.11.2016
Seit Upgrade auf macOS Sierra diverse Probleme Mac OS X 24.11.2016
MacOS Sierra - Public Beta Programm verlassen Mac OS X 30.09.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche