MacOs X neu installieren - wie am besten vorgehen?

Diskutiere mit über: MacOs X neu installieren - wie am besten vorgehen? im Mac OS X Forum

  1. Rantino

    Rantino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2003
    Hallo zusammen !

    Ich habe ein Ibook 466 und das gefühl, als wenn es seit einigen Wochen superlangsam ist. Ich denke also ich werde so langsam abe sicher um eine Neuinstallation nicht drumherumkommen.

    Leider hat mein Ibook keinen brennerm sodass ich meine Daten nicht ohne weiteres auf eine cd/dvd brennen kann.

    Ich habe aber eine externe Firewireplatte (mit 2 Macpartitionen und einer windoof Partition. Naja es sind halt dem Betriebssystem zugehörige Daten drauf) die ich anschliessen kann.

    Ist jemand so nett und schreibt mir kurz in welcher Reihenfolge ich am sichersten vorgehe um die daten zu sichern, ibook-Platte zu formatieren, System neu zu installieren und anschliessend meine Daten und Programme so wieder auf den Mac bekommen das alles wieder schneller funzt? sollte ich irgendwelche Programme nutzen?

    Oder ist das alles gar nicht so wild und ich hätte mir die frage sparen können? ;-)

    Vielen Dank schon im vorraus für eine Antwort.
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.793
    Zustimmungen:
    1.863
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Also bevor du neu installierst, was oftmals sinnlos ist, da OS X nicht wie Windows reagiert und gleich besser läuft, solltest du dir ersteinmal Onyx runterladen und dein system mal aufräumen lassen.

    Das tut OS X übrigens von selbst wenn man es mal über nacht anläßt (Nicht im Ruhezustand)

    Neu aufsetzen kannst du immer noch, es gibt verschiedenen Optionen die deine Einstellungen und Programme behalten.
    Aber bevor ich mehr sage, bitte mal die Suche benutzen (z.B. Cron Jobs, Onyx, etc.)
     
  3. Rantino

    Rantino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2003
    OK geht klar. Mach ich gerne.

    Vor einige Tagen habe ich ein Proggi namens Applejack benutzt. Anfangs hatte ich den Gedanken als wenn er schneller war .... aber irgendwie jetzt doch nicht mehr. Ist applejack so ähnlich wie onyx?
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Applejack sollte nur zur Fehlerbehebung eingesetzt werden wenn der Rechner nicht mehr normal zu starten ist.

    Durch den Einsatz von OnyX wird dein System nicht zwanglaeufig schneller sondern auch viele Funktionen von OnyX sind eher was zur Fehlerbehebung und nicht zur Systempflege. Besonders loeschen von Cache files kann nicht als Systempflege-Tool betrachtet werden. Prebindings werden bei jedem Systemupdate erneuert und Rechte reparieren ist was zur Fehlerbehebung. Bleiben die cron jobs die die System logs loeschen und verschieben - was auch nicht unbedingt die Geschwindigkeit erhoeht.

    Wenn du mit der Option Archivieren und Installieren dein System neu installierst bleiben allle home Verzeichnisse mit deinen Daten und Einstellunge erhalten. Nur das System wird neu installiert.

    Wenn deine Platte bis zum Anschlag voll ist, dann ist das unter Umstaenden der Grund warum dein System traege erschein. OS X versucht ein defragmentieren von Files zu verhindern. Dass funktioniert nur wenn die Platte dabei fragementiert ist (also nicht alle Dateien auf einem Haufen stehen sondern Platz dazwischen ist). Ausserdem arbeitet das System mit sogenannten hotfile Listen, die versuchen Dateine, auf die haeufig zugegriffen wird an strategisch guenstigen Stellen auf der Platte zu halten.

    Wenn deine Platte ziemlich voll ist dann tut sich das System schwer mit diesen Mechanismen.

    Cheers,
    Lunde
     
  5. Rantino

    Rantino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2003
    Danke für die nette Antwort und Entschuldigung dass ich mich so spät zurückmelde. Durch Onyx wurde mein System ein wenig schneller, die beste Abhilfe hat es mir jedoch gebracht endlich mehr RAM zu kaufen. Mit meinem neuen 512 MB Riegel funzt es jetzt bestens. Wenn ich mich demnächst noch durchringen kann eine grössere Platte einuzbauen ist wohl wieder alles bestens !

    Froghe Ostern ab morgen und bis denne !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche