MacOS und X11-Umlenkung zu langsam :(

Diskutiere mit über: MacOS und X11-Umlenkung zu langsam :( im Mac OS X Forum

  1. hgw

    hgw Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.10.2005
    Hallo

    Ich nutze unter MacOSX Tiger das mitgelieferte X mit dem quartz windowmanager. Soweit läuft alles ganz gut doch ist die X11 Umlenkung via SSH leider überhaupt nicht zu gebrauchen :( die ist sowas von langsam....da bekommt man das große Grauen :( Die Option der SSH X-Umlenkung habe ich bisher auf anderen Systemen ohne Probleme dieser Art genutzt wie z.B. von Linux zu Linux Kiste. Da ist die XUmlenkung echt kein Problem und geht da absolut ohne Verzögerung. Selbst mit Cygwin unter Windows ist es ohne weiteres möglich eine X-Application auf Windows umzulenken und das geht richtig flott :) aber unter dem XServer von MacOSX ist es ein Qual :( Da ich gewohnt bin auf meinem LinuxServer öffters auch XProgramme extern über SSH auszuführen möchte ich diese Option unter MacOS eigentlich nicht missen doch mit dem XServer ist bisher ein wirkliches arbeiten nicht möglich :( Gibt es eine Möglichkeit die ganze Sache irgendwie zu beschleunigen oder ist das ein allgemeines Problem bei MacOSX? Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Grüße HG.
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Geht ein normales ssh login normal schnell?
     
  3. hgw

    hgw Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.10.2005
    der login über ssh ist ganz normal so wie ich es gewohnt bin erst bei dem öffnen einer X-Anwendung ist der Aufbau recht schleppend, auf der Konsole geht es im üblichen Tempo weiter. Ich habe schon mit verschiedenen Farbtiefen rumgespielt aber selbst wenn ich auf 256 Farben stelle ist keine Besserung zu spüren :(

    Grüße HG.

    PS: ich würde ja gerne einen alternativen X-Server probieren aber ich glaube XDarwin (das ist der XServer der auf der MacOS Install-DVD mit dabei ist) ist der einzige der unter der GNU-Lizenz unter MacOS existiert und dieser wiederum basiert auf xfree86 4.X. Wenn der nicht richtig geht wird wohl auch ein anderer XServer nicht die erwarteten Ergebnisse bringen da ja alle XServer irgendwie auf Xfree basieren...(bitte berichtigt mich wenn ich hier Käse erzähle ;))

    Bin ich der einzige der diesen Slowdown zu beklagen hat?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacOS X11 Umlenkung Forum Datum
Frage zum Update 10.10.5 auf macOS Sierra Mac OS X Heute um 19:48 Uhr
macOS Sierra - Bugs, Fragen und Erfahrungen Mac OS X Freitag um 13:19 Uhr
macOS Sierra + Exchange 2016 + Kontaktbilder Mac OS X 28.11.2016
Seit Upgrade auf macOS Sierra diverse Probleme Mac OS X 24.11.2016
Probleme mit macOS Sierra beim Booten Mac OS X 23.11.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche