MacOs 9 Platte in Firewire Gehäuse an Ibook, geht das so?

Diskutiere mit über: MacOs 9 Platte in Firewire Gehäuse an Ibook, geht das so? im Peripherie Forum

  1. Rantino

    Rantino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2003
    Hallo zusammen !

    Folgendes Problem. Ich habe nen Ibook 466 SE mit Firewire Anschluss.
    Aus meinem alten G3/266 DT (den ich nicht mehr stabil zum laufen bekomme) möchte ich eine Festplatte Maxtor (darauf sind Mac Dateien die ich unter MacOS 9 genutzt habe) ausbauen um sie dann mit einem Firewire Gehäuse an dem iBook zu nutzen. Die Dateien von der Platte will ich natürlich behalten, dafür mache ich den Spass ja. Ich habe öfters mal gelesen, dass der Umbau geht, bin aber mit den ganzen Einzelheiten nicht zu recht gekommen. Gefunden habe ich bei www.mec-berlin.de folgendes Gehäuse:
    Artikelbezeichnung: DIGITUS 3.5* Case USB2.0 + FW ALU,
    Hersteller ID: DA-70412
    für 35,99 €


    Also bestellen, Platte reinbasteln, an das iBook stöpslen und Files nutzen können. Geht das so in Ordnung? Wenn ja, ist der Preis OK?

    Über eine Antwort würd ich mich riesig freuen.
    Gruss und vielen Dank schon mal im vorraus.
     
  2. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2003
    Ich habe es mir jetzt nicht angeschaut, aber sind in den G3 DTs nicht SCSI-Platten verbaut?
     
  3. Rantino

    Rantino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2003
    Grundsätzlich gesehen hast du da Recht. Nur glücklicherweise hat der G3 auch nen IDE Controller. Die Platte ist eine 3fach partitionierte 120 GB Maxtor DiamonMax Plus 9 120GB ATA 133 HD
     
  4. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Eigentlich gibt es bei solchen externen Gehäusen nicht viel zu beachten. Die haben einen IDE-Controller und Platten schliesst man da genauso an wie an einen IDE-Controller in einem Rechner auch. Wenn alles in Ordnung ist sollte Dein iBook die Platte automatisch beim Einstöpseln erkennen und mounten...
     
  5. Rantino

    Rantino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2003
    OK, danke. Dann scheint das so ja auch zu funzen.

    Ist der Preis denn OK?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacOs Platte Firewire Forum Datum
Crucial MX300 & MacOs Peripherie 06.11.2016
Fujitsu fj-5220c unter MacOS 10.12 Peripherie 02.11.2016
Sound Blaster Omni 5.1 und macOS Sierra Peripherie 17.10.2016
128 gb externe fw-platte macos extended journalded Peripherie 21.01.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche