Macmini und Linux?

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von Dori1986, 28.08.2006.

  1. Dori1986

    Dori1986 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.08.2006
    Hallo,
    Mein erster Eintrag ich muss euch warnen denn ich bin ziemlich unerfahren was Mac und Linux angeht.. Habe vor mir einen Macmini zu kaufen und hab mich gefragt, ob es auch auf diesem Rechner möglich ist, Linux und Mac OS ans laufen zu bekommen, falls jemand Erfahrung damit hat und mir ein paar Tipps geben kann wär ich echt dankbar..;)
     
  2. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Du kannst auf einem Mini Linux laufen lassen. Nur wozu? Unixprogramme kannst Du auch unter Mac OS X betreiben.
     
  3. walter_f

    walter_f MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.133
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    20.02.2006


    Das dürfte ohne besondere Probleme machbar sein (auf PowerPC läuft Linux in diversen Distributionen ja hervorragend, auch auf dem Mac mini G4).

    Hier zum Einstieg:

    http://www.mactel-linux.org/wiki/HOWTO

    Grüße,

    Walter.

    P.S. Wie auf jeder Hardware profitiert Linux auch hier am meisten von viel Arbeitsspeicher (d.h. der Prozessortakt ist weniger wichtig).
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2006
  4. gentux

    gentux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    MacUser seit:
    16.01.2006
    GNU, GNU Is Not Unix! Es gibt vieles, was für Linux spricht, dieses Betriebssystem ist in aller Munde und viele binäre closed source Bull**** ist halt für Mac OS X nicht verfügbar.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen