Macintosh IIfx aufrüsten

Diskutiere mit über: Macintosh IIfx aufrüsten im Ältere Apple-Hardware Forum

  1. arcadium

    arcadium Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.11.2006
    Hallo Leute,

    ich bin neulich wieder über den riesigen alten Macintosh IIfx gestolpert, der zusammen mit einem 20-Zoll-Monochrombildschirm sein Dasein unterm Dach bei meinen Eltern fristen muss. Daher tat er mir Leid und ich habe ihn mal wieder aufgebaut und eingeschaltet. Er startete problemlos, ich habe alte Dateien wiedergefunden und mich darüber gefreut, dass Word 5.0 dort genauso schnell startet und funktioniert wie die neueste Version auf aktuellen Rechnern...

    Mir ist der Gedanke gekommen, dass ich den alten Schatz generalüberholen könnte, wenn sich etwas Zeit und Geld findet. Momentan hat er irgendeine Monochromgrafik, die 1024x768 darstellt, 8 MB RAM und 80 GB Festplatte. Es läuft System 7.1.

    Ich weiß, dass es noch Grafikkarten für NuBus gibt, nur weiß ich nicht, welche empfehlenswert ist und was für Monitore man anschließen kann. Vielleicht kann da jemand von Euch weiterhelfen?
    Außerdem benötigt der IIfx meines Wissens spezielle RAM-Bausteine, weiß jemand welche das sind?

    Eine interessante alte Hochleistungsworkstation ist das! Vielleicht gibt es da draußen ja Ideen oder Vorschläge, was man mit dem alten Veteran noch so anfangen kann...

    Viele Grüße!
     
  2. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    19.06.2004
    ALSO:
    Ich habe ja mal fünf Monitor und eine Ethernetkarte an solch eine Kiste angeschlossen. man konnte sie also fernsteuern UND man konnte zeigen, das Apple schon früh mit mehreren Displays umgehen konnte...

    Aber mehr macht heute keinen Spass mehr, weil email als einzige Kommunikationsform keinen Spass mehr macht (Diskette, CD-RW etc. sind eifnach lahm...)

    Alternativ 6 Displays und ein Bildschirmschoner, der einen Ball über alle 6 Monitore hüpfen lässt....

    ...denkt der Smurf
     
  3. arcadium

    arcadium Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.11.2006
    Warum ist denn Email die einzige Kommunikationsform - Ethernetkarte? - Kann man auf dem Ding keinen Internetbrowser installieren und über Netzwerk online sein?

    Was für Monitore laufen denn an diesen ollen Grafikkarten - funktionieren da auch moderne Multifrequenzmonitore?
     
  4. smartcom5

    smartcom5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    258
    Registriert seit:
    31.08.2005
    Edit:Willkommen im Forum !

    Ich liebe solche Zeitgenossen wie Sie es sind …

    Ich fühle mich geradezu genötigt, Ihnen meine Hilfe anzubieten. ;)

    Da betreffende Gerätschaften nur noch sehr schwer zu erstehen sind, und ich um die Mühsal der Suche weiß, hätte ich eventuell noch passende Komponenten abzugeben, als da wären;

    Miró Chroma Grafikkarte mit 2 oder 4 MB VRAM - (reicht für 24 Bit {mill. Farben} bei 1024x768
    Diverse 1-4 MB SIMM-Bausteine (zuletzt im IIsi und Plus eingesetzt)


    In diesem Sinne

    Smartcom
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2006
  5. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    19.06.2004
    Unter knubbelmac findest Du einiges an Software, aber muss trotz iCab und alter Explorer-Versionen feststellen, das ein aktueller Internetbrowser nicht mehr das Richtige für einen IIfx ist...

    ...denkt der Smurf
     
  6. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Guten Abend Arcadium,

    vielleicht hilft Dir diese Adresse:

    Gruss Jürgen
     
  7. Mani13

    Mani13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.11.2004
    Laut Mactracker sind 128MB Ram und bis Sytem 7.6 möglich. Hatte auch mal so einen mit nem riesen Monitor 20".
    Gruß
    Mani
     
  8. smartcom5

    smartcom5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    258
    Registriert seit:
    31.08.2005
    Es gab einmal Optionen, welche das Installieren von Mac OS 8.0 auf solchen gestattete.

    BornAgain fingierte dem Installer einen unterstützten 68040-Mac.

    In diesem Sinne

    Smartcom5
     
  9. arcadium

    arcadium Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.11.2006
    Vielen Dank, die Antworten haben mir schon ein paar Ideen gebracht!

    @smartcom5: kommt natürlich auf den Preis an (will ja nicht mehr damit arbeiten), ich würde mir das mal durch den Kopf gehen lassen.

    Stimmt es, dass Apple die Systeme bis 8.1 kostenlos zum Download bereitstellt?

    Auch so einen Schwarzweiß-Klotz? Eigentlich furchtbar, aber Textverarbeitung - klasse, ein so flimmerfreies, ruhiges Bild... :cool:

    EDIT: Der Stylewriter druckte übrigens immer noch, nachdem ich den Druckkopf gereinigt hatte!
     
  10. smartcom5

    smartcom5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    258
    Registriert seit:
    31.08.2005
    Ich danke. :D
    Käme Ihnen gegebenenfalls dieser Preis entgegen ? ;)
    Leider nein.

    Zum freien Download stehen gegenwärtig ausschließlich System 6.0.3, 6.0.5, 6.0.8 sowie System 7.5.3 nebst Aktualisierung auf System 7.5.5 zur Verfügung.

    In diesem Sinne

    Smartcom
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Macintosh IIfx aufrüsten Forum Datum
(alte) Macintosh Reparaturadressen Ältere Apple-Hardware 14.11.2016
Deutsches OS für Macintosh 512k / Fatmac Ältere Apple-Hardware 30.10.2016
Macintosh Portable - Kein Start von Festplatte Ältere Apple-Hardware 06.10.2016
Macintosh 1984 - Nur Extern Sound (Klinke) Ältere Apple-Hardware 01.10.2016
Macbook Pro von ca. 2007 aufrüsten? Ältere Apple-Hardware 05.11.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche