Macht FileVault das System träge?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von CubaMAN, 16.12.2006.

  1. CubaMAN

    CubaMAN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    29.03.2005
    Hy,

    hab vor einer Woche etwa unter Systemeinstellungen / Sicherheit FileVault aktiviert welches den Benutzerordner verschlüsselt. Ich denke dass dies ganz sinnvoll beim Macbook und Macbook Pro ist. Mir kommt es so vor als ob das System dadurch sehr träge wird, nach einem Ruhezustand hängt OS X, sprich das Doch bleibt hängen und Safari benötigt recht lange um eine Seite zu laden.

    Kann es sein, dass FileVault noch nicht ganz so gut optimiert ist, wie es zu PowerPC Zeiten noch war? Oder ist es einfach normal, dass das System so hängt?

    Ich hoffe, dass sich das mit Leopard wieder bessert und die alte Stabilität und flüssiges Arbeiten zurückkehrt.

    Grüße und noch eine schöne Nacht :)


    EDIT: Sollte vielleicht noch dazu schreiben was ich für Hardware verwende. Macbook Core Duo 1,83GHZ 2GB Ram 160GB HD.
     
  2. Sascha_77

    Sascha_77 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    23.10.2005
    Also so hängen dürfte es bei der Hardwareausstattung eigentlich nicht. Zumal FileVault glaub ich AES-128 verschlüsselung verwendet. Also relativ "leicht" eigentlich. Sollte deine Kiste nicht so in die Knie zwingen. Du schreibst du hast den ganzen User-Ordner verschlüsselt. Da sind dann natürlich auch Sachen von Safari drin die dann entschlüsselt werden müssen. Vielleicht is das FileVault noch nich soooooo ausgereift. Habs mal auf meinem ollen G3 300 unter 10.3.9 mit nem verschlüsselten Ordner versucht. Klar das der lahm wurde ... aber bei Deinem Rechner?
     
  3. CubaMAN

    CubaMAN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    29.03.2005
    Hab halt die Standardeinstellungen drin und da verschlüsselt er den Benutzerordner. Gibt ja noch zusätzlich die Option sichere Auslagerungsdatei ...nur muss das nicht sein.

    Wundert mich auch dass es zwischendurch so hakt. Kann man nur hoffen dass es mit Leopard besser wird.
     
  4. Atrocity

    Atrocity MacUser Mitglied

    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    07.11.2006
    Bei mir ist FileVault ziemlich schnell... Aber werde wohl es trotzdem wieder deaktivieren. Weil irgendwie schaff ich es dauernd dass das verschlüsselte sparseImage irgendwelche inkonsistenzen hat die sich dann darin äusern das mac os irgendwelche einstellungen "vergisst" wie z.B. file zuordnungen, dock icons etc. :/

    Ich vermute das liegt an der mangelnden möglichkeit bei einem absturz etc. die journaling funktion auf das image anzuwenden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Macht FileVault System
  1. ratloser
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    423
    rechnerteam
    23.11.2016
  2. jhsenator
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    141
    Paul1983
    05.11.2016
  3. ShnikShnak
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    254
    ShnikShnak
    04.10.2016
  4. snicker
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    640
    Praeburn
    25.03.2016
  5. dafub
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    625