MacGiro und der ****** Port 3000

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von The_Saint, 31.12.2004.

  1. The_Saint

    The_Saint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Moin,
    Nun habe ich es echt sat seit stunden versuche ich Macgiro ein zu stellen und es geht einfach nicht!
    Die hotline von denen ist auch voll von arsch!Da kann ich mir auch die fragen selber stellen!

    1.Frage wie weiß ich das mein Port 3000 frei ist?Der ist ja wichtig für HBCI!
    2.Gibt es noch einen trick beim einstellen von Macgiro?

    Danke für eure Hilfe
     
  2. Deep4

    Deep4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    254
    MacUser seit:
    12.12.2003
    Wenn Du keine Firewall hast, sollte der Port frei sein.

    Hast Du einen Router ? Wenn ja, solltest Du entsprechend Port-Forwarding aktivieren (auf dem Router), damit Port 3000 von aussen durchgeht.
     
  3. The_Saint

    The_Saint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Also Firewall beim mac ist aus!
    Router Firewall ist aus!
    Nur wie gebe ich beim router einen port frei welche angaben bracht der dafür??
     
  4. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Was ist Deine ****** Netzwerkkonfiguration? (beschissenes Modem, deppertes DSL, angekackter Router???)...

    No. ;)
     
  5. The_Saint

    The_Saint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    SMC router
    DSL -tonline
    Und der rest ich auch von tonline
     
  6. dollknoll

    dollknoll MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.02.2004
    hallo hallo,
    immer den ball flach halten...
    eigentlich ist macgiro ein sehr gutes programm.
    mit welcher version von macgiro arbeitest du denn?
    Denn mit meiner version 5.0.1 braucht man gar keinen port freizuschalten.
    wie hast du denn die parameter für deine banken eingestellt, d.h. hast du die richtige hbci-version sowie IP deiner bank eingegeben?

    viele grüße
     
  7. The_Saint

    The_Saint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Also ich arbeite mit 5.5.1
    Habe dort schon mal angerufen aber der an der Hotline hat auch immer nur was mit port 3000 gesagt und freischalten!
    Habe von meiner Bank alles für HBCI bekommen und meine bak hat bestätigt das cih freigeschaltet bin!
    Aber Macgiro will eine verbingung aufbauen !
    Aber es kommt keine zustande!
    Macgiro bricht aber auch nicht ab oder so es such und sucht und sucht und sucht!

    Tip´ssssss
     
  8. dollknoll

    dollknoll MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.02.2004
    hallo,
    gibt es denn von macgiro irgend eine meldung?
    was ist mit der hbci-version und IP der bank - schon kontrolliert?

    gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen