Macfieber :) ->powerbook 3400C

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von praios, 21.07.2006.

  1. praios

    praios Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Hallo
    hab mir gestern spontan nach dem powermac ein powerbook 3400C gekauft.
    Hab auch direkt ein paar Fragen:
    der Laptop hatt laut Mactracker einen IDE Anschluss.
    - Kann ich nun einfach eine 80 GB Platte 2 Zoll kaufen mit IDE und die da reinbauen ?
    - nun die 80 MB Ram sind nicht soooo viel. Sind das normale PC Rams und kann ich genau die Sd rams da reinbauen?
    - in einer anderen Auktion las ich das auf eben diesen Notebook Mac OS X intaliert wurde.Kann man das einfach instalieren und es läuft dann flüssig oder eher Finger weg
    - drauf ist Mac OS8, kann ich das auf das letzte OS 9 (welches war das?) updaten und kann ich das einfach per Windowsupdate (*G) ähnlicher Funktion oder muss ich da eine neue CD kaufen ?(beim Power mac ist die Software für G4 dabei sowie MAC os 9.1 instaliert)
    Dankeschön
    Praios
     
  2. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Folgende Fragen ist es ein 3400c/180, 200 oder 240? Mac OS 9 sollte jedenfalls problemlos darauf laufen und wenn ich mich recht erinnere ist 9.2.2 die aktuellste Version. Update geht normalerweise recht einfach aber nur von 9 auf 9.2.2 oder von 8 auf 8.6. Grundsätzlich kann von Mac OS Classic (9 und davor) einfach ein Backup erzeugt werden, indem man den Systemordner samt Inhalt auf eine andere Platte kopiert. Das System lässt sich auch dann von der anderen Platte starten. Sind es jedoch unterschiedliche Rechner so kann es sein, das dem System dan gewisse Komponenten zum Start fehlen, muss aber nicht sein. Solltest Du Dir ein Mac OS 9 CD kaufen wollen, ich habe glaube ich noch eine im Angebot.
     
  3. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    hab das mal umbenannt und verschoben. :cool:
    Du willst ja auch kompetente Hilfe haben, oder? Dann sollte im Titel schon auch stehen, um was es geht.

    ;)
     
  4. talisker

    talisker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    11.11.2003
  5. merowarch

    merowarch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.10.2005
    3400c

    Hallo!
    Das 3400c hat 16 MB Ram fest verlötet. Man kann maximal 128 MB dazustecken. Diese Erweiterungen sind selten und teuer. Es gab sie vor einiger Zeit noch neu, bei notebook-laden.de meine ich?!?

    Mit OSX wirds nix werden. Mit List und Tücke läßt sichs vielleicht aufspielen und starten, aber arbeiten kann man damit nicht.

    Das 3400er ist hochempfindlich, was rechnergebundene OS9 Versionen angeht. Offiziell unterstützt es 9.1, mit Tricks auch 9.2.2 (aber wozu).

    Grundsätzlich kann man eine große IDE-Platte reinhängen. Bei Festplatten >3GB funktioniert der SCSI-Target Modus (also daß man das PBook als Festplatte an einen anderen Mac hängen kann) nicht mehr zuverlässig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2006
  6. Mystras

    Mystras MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    09.05.2004
    http://db.tidbits.com/getbits.acgi?tbart=05191

    In einem PB 1400 ich habe eine 20 GB Platte ohne probleme gebaut. Das SCSI problem betrift auch das 1400
     
  7. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Zum RAM:
    16MB sind wirklich verdammt wenig. Bei diesem Ausbau kannst Du allerhöchstens mit einem kleinen, abgespeckten OS 8.6 arbeiten.
    Nachrüsten ist generell möglich. Wobei schon das große ABER kommt. Ich selbst habe mich hier im Forum schon nach RAM für alte Books erkundigt und gehört, daß dieses fast nur noch auf dem Gebrauchtmarkt zu bekommen ist. Niemand wird eine Garantie geben, das RAMs aus Windows-Books passen und funktionieren. Weiterhin sind original Apple-RAMs extrem teuer und übersteigen bis zum Maximalausbau die Anschaffungskosten des Books um ein Vielfaches.
    Beispiel: Ich wollte ein PB 5300cs auf von 24 auf 64 MB aufrüsten. Händler hätte das RAM besorgen können, meinte aber, diese Aktion würde um die 200 Euro kosten.

    Festplatten:
    Ja, Du kannst jede handelsübliche Notebook-Platte einbauen. Ab wann der SCSI-Targetmodus nicht mehr funktioniert, darüber streiten sich die Geister.

    OS:
    Nein, OSX wird nicht funktionieren. Das braucht zu viel Speicher.
    Und wenn Du ein neues klassisches System aufsetzen willst, kauf dir besser eine nicht rechnergebundene CD. Manchmal funktioniert es, ein fertiges OS von einem anderen Rechner zu kopieren, aber oft auch nicht - weger der Enabler und anderer Spezialdateien. Bei meinem 1400er geht es nicht!
    Zu dem 3400 aus der Auktion, auf dem OSX installiert wurde: Dieses hatte sicherlich eine G3-Karte, oder? Eigentlich ist bei OS9.1 nämlich Ende.......
     
  8. Mystras

    Mystras MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Gab es Upgrade fürs 3400? Ich habe nichts gesehen!
     
  9. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Ave,

    Definitiv nein, es gibt kein Upgrade für das 3400, dass 1400 und 2400 waren die Einzigsten die man mit einen G3 Prozessor aufrüsten konnte.

    Mortiis
     
  10. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Gibt oder gab es tatsächlich. Hab selbst mal ein entprechendes Book bei Ebay gesehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen