MacBook2Ghz WirelessProblem!!!!!!!!

Diskutiere mit über: MacBook2Ghz WirelessProblem!!!!!!!! im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. macBook2Ghz

    macBook2Ghz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.12.2006
    Hallo an alle,
    Ich habe ein großes Problem! Ich habe mir ein neues Macbook gekauft und habe mich auch in vielen öffentlichen Wlan AccessPoints ins internet einklinken können.
    Zuhause an meinem PC benutze ich eine Fritz! Box Wlan, um ins internt zu kommen und alles klappt super. Nur leider als ich mit meinem Macbook kontakt mit der Fritzbox aufnehmen wollte, wurde mir nur angezeigt, dass ich mich mit der box verbunden sei, aber ich konnte nicht ins internet gelangen.
    Habt ihr ne idee warum es nicht klappt. ich brauche doch keinen usb stick, es ist doch wlan im macbook integriert, oder? was habe ich falsch gemacht.? ich habe so viel schon ausprobiert. ich bin am verzweifeln!!!!!!!!
    Help
    :)

    Liebe Grüße
     
  2. extendedremix

    extendedremix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    18.07.2006
    Um per WLAN ins Internet zu kommen, müssen zwei Sachen stimmen:
    Erstens muss man mit dem Router verbunden sein, das kann man mit dem Airport-Menü in der Menüleiste. Sachen, auf die man achten muss: Der Router könnte zugangsbeschränkt sein per Passwort und/oder per MAC-Adresse der WLAN-Karte.
    Wenn du dich mit dem Router verbinden kannst, aber trotzdem geht das Internet nicht, würde ich als erstes probieren (wenn möglich) ob am PC an der Fritzbox das Internet geht.
    Als nächstes müsstest du mal schauen, wie die IP-Adressen vergeben werden. Das ist der Klassiker, wenn das Internet nicht geht. Entweder müssen die per Hand vergeben werden, oder automatisch per DHCP.
    Wenn im Router manuell eingestellt ist bekommt der Mac per DHCP keine gescheite IP und umgekehrt auch nicht.
    Das einfachste wäre wohl mal am PC zu schauen, wie das WLAN konfiguriert ist.
    Wenn alles auf Automatisch (Gateway, Adressenvergabe...) steht, dann muss beim Mac unter Systemeinstellungen-Netzwerk auch alles auf automatisch stehen.
    Wenn nicht und alles manuell vergeben ist kann ich dir nur empfehlen die gleichen Einstellungen wie am PC zu nehmen (Gateway am PC heißt am Mac Router und DNS und Name Server ist auch das gleiche).
    Nur auf eines musst du dann achten: der PC hat eine IP (wahrscheinlich so in die Richtung 192.168.0.xy). Der Mac sollte eine ähnliche, aber nicht die gleiche haben. Die letzten Zahlen (xy) kannst du vergeben, wie du willst.
    Bei mir zum Beispiel hat der eine Mac 192.168.0.2 und der andere 192.168.0.3. Der Router/Gateway hat dann die 192.168.0.1.
    Wenn der Mac dann richtig eingestellt ist, müsste das Internet gehen.
    Ich kann dir noch empfehlen zwei oder mehr Umgebungen in den Netzwerkeinstellungen festzulegen, eine die auf Automatisch bleibt und eine die konfiguriert ist auf dein Homenetzwerk, weil die meisten Hotspots unterwegs mit automatisch gehen.

    PS: nein, du brauchst keinen WLAN-Stick am Macbook, das WLAN/Airport ist bereits integriert.
     

Diese Seite empfehlen