MacBook zu leise

Diskutiere mit über: MacBook zu leise im MacBook Forum

  1. Aschenbash0r

    Aschenbash0r Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.05.2006
    Hi,

    Mein MacBook ist mir in manchen Situationen zu leise. Wenn ich zum Beispiel mehreren Leuten mal was vorspieln will, kann man das nicht mehr hören. Unter Windows ist mein MacBook viel Lauter. Da hab ich die Regelung meistens nur auf 20%
    Wenn ich unter Mac OS X auf volle Lautstärke bei iTunes und beim System gehe, krieg ich nicht soviel.

    Kann man da nicht irgendwas verstellen wie beim iPod?

    mfg
     
  2. suat

    suat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    08.05.2005
    Ich habe nur bemerkt ,dass der VLC-Player deutlich lauter wiedergibt ,als iTunes oder Quicktime.
     
  3. joel

    joel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2005
    das würde mich auch mal interessieren. aber wenn es unter windows läuft müsste das ja software technisch zu lösen sein
     
  4. kagutsuchi

    kagutsuchi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    149
    Registriert seit:
    11.07.2006
    Genau das ist auch ein Punkt, den ich beim MAcbook mehr als seltsam finde.
    Sobald man die Systemlautstärke auf unter 50% stellt, ist nichts mehr zu hören.

    Auch das Lautstärkenmaximum ist mehr als dürftig!
     
  5. Sierra²

    Sierra² MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.06.2006
    Da müsst ihr nur wieder genausoviel Aufstand machen wir über das Muhen, Fiepen und die Wärmeentwicklung, dann wirds vielleicht im nächsten firmware update behoben.
     
  6. shoot_me

    shoot_me MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    03.06.2006
    AUFSTAND!!!!! :D

    mich ärgert das mit der Lautstärke auch, insbesondere wenn mein Book an der Anlage hängt. Seit dem neuesten BootCamp update hat die Soundkarte unter Windows richtig Saft bekommen und ich weiß jetzt noch mehr, was ich unter OSX verpasse. Ich habe aber keine Lust für Musik in Windows booten zu müssen.
     
  7. Rayo

    Rayo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    09.08.2004
    hat Deine Anlage keinen eigenen Verstärker :confused:

    ...ich habe das mit der Lautstärke (ohne Verstärker ;) ) auch festgestellt (zum Glück war das MacBook für ne Bekannte und nicht für mich :p ) :rolleyes: Das iBook meiner Frau ist auf jeden Fall lauter :D
     
  8. mac-vz

    mac-vz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    06.08.2004
    Ist ja interessant, manchmal denke ich mir das bei meinem iBook auch. Irgendwie war das mal lauter. Sollte da wirklich was mit Updates geregelt werden, kann man ja schnell glauben, die persönliche Hörleistung geht langsam den Bach herunter oder?
     
  9. merlin44

    merlin44 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    20.01.2004
    Meine Tochter hatte vorher ein iBook G4 ( 1,2GHz) und hat durch ihre AG am Gymn. viel mit Garageband gemacht. Sie hatte am iBook immer ihr Apple Keybord dran und von JBL die Lausprecher. Das neue MacBook black wurde gleich beim "einweihen" kritisiert, dass es viiiiel zu leise wär'. Trotz Lautsprecher ( die mußten nun fast bis Anschlag aufgedreht werden) !! Das Thema hat sich aber für uns soweit erledigt, als das das MacBook wieder verkauft wurde....;)
     
  10. erde

    erde MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2006
    Servus,

    bei iTunes im Equalizer den Vorverstärker auf +12 dB dann sollte es lauter sein ;)

    cu

    Stefan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche