Macbook zu heiß?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von osarismax, 07.02.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. osarismax

    osarismax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2007
    Hallo,

    ich messe mit Fan-Control eine Prozessortemperatur von etwas über 50°. Da die Lüfterschwelle defaultmäßig bei 50° liegt, dreht also der Lüfter quasi nie mit Minimaldrehzahl, wie ich es von meinen vorherigen Macbooks kannte.

    Ist das jetzt OK, oder Grund zur Reklamation. Klar - ich kann mit Fan Control die Schwelle raufsetzen, nur habe ich Befürchtungen, dass mir das auf Dauer irgendwelche Probleme durch Bauteilüberhitzung einbringt.

    Wie sehen denn Eure Idle-Temps aus?
     
  2. Lutz_16

    Lutz_16 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.09.2006
    Bemühe mal die Suche! Das war alles schon x-mal da. Nix für ungut, aber ich denke, genug ist genug. :motz:
     
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    lol... Das ist wahr. Sooooo viele Temperaturthreads und immer wieder werden neue gestartet.

    Kurz:
    - 50°C ist kalt, weit weg von heiß!
    - es gibt einen ganzen Haufen Tools um die Lüfter zu steuern
    - es gibt einige Tools um das Ding runterzutakten
    - und es gibt mind. 1000 Threads die sich damit beschäftigen

    MfG, juniorclub.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen