Macbook+wlan = Kennwort falsch

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Filou03, 12.12.2006.

  1. Filou03

    Filou03 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Hallo,
    ich versuch mich mit meinem soeben erworbenen Macbook mit einem WLAN Netzwerk zu verbinden. Meine ID wurde in den Router eingegen, es kann also nicht am MAC-Filter liegen.

    Ich wähle also mein Netz aus, gebe mein Kennwort ein und: Das Kennwort soll angeblich nicht stimmen. Tut es aber :mad:

    Was kann ich noch versuchen, dass es funktioniert?

    Am Route kann eigentlich nicht liegen, da vor wenigen Wochen eine Freundin mit Powerbook da war und die konnte sich sofort verbinden :confused:

    Edit: Jetzt hatte ich gerade für wenige Sekunden eine Verbindung (WLAN Symbol in oberer Leiste schwarz)
     
  2. MrSmith

    MrSmith MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    23.10.2006
    Gab's das Problem so ähnlich nicht schonmal in einem anderen Thread? Ich glaube da bestand die Lösung dann darin den (wenig sinnvollen) MAC-Filter im Router zu deaktivieren.

    Wenn es dein Router ist, dann schalte diese pseudo-Sicherung ab.

    Eine sauber implementierte Verschlüsselung (WPA/WPA2) + nicht erratbare Kennwörter sind der einzige Schutz den man braucht. Diese MAC-Filter lassen sich durch WLAN-Karten mit verstellbaren MAC-Adressen aushebeln! Die erlaubten MAC-Adressen beschafft sich ein Eindringling vorher durch Ablauschen des WLANs via Paketsniffer.
     
  3. lihaf

    lihaf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.08.2005
    Also ich verraffe es öfter, dass ich nicht richtig sage, was es für ein Kennwort-Typ ist, also WEP, oder WEP Hex oder WEP ASCI oder WPA und so weiter. Mir hat das bisher immer geholfen, das richtige Kennwort einzugeben, und dann solange mit den Kennwort-Typen rumzubasteln, bis ich drin war ;)
    Just try...
     
  4. Filou03

    Filou03 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Es klappt! Ich hab es einmal ohne Verschlüsselung probiert und jetzt geht es auch mit :rolleyes: Warum auch immer
    Trotzdem danke, für Eure Hinweise :)
     
  5. Mephisto_

    Mephisto_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    02.11.2006
    Meißtens sitzt der Fehler halt vorm Gerät ;)
     
  6. Filou03

    Filou03 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Kannst Du mir denn das begründen, warum mann es zuerst ohne Verschlüsselung machen muss und dann mit? Ich finde nicht, dass das mein Fehler war. Es sollte doch auch ohne irgendwelche rumprobierereien einfach funktionieren, oder?

    Kann man evtl. irgendwo einstellen, dass mein MB sich sofort automatisch mit meinen WLAN verbindet? Er bricht die Verbindung ab, wenn er in Standby geht. Gestern musste ich dann auch erst mal Airport deaktivieren, dann wieder aktivieren, weil es wieder nicht funktonierte. Komm mir ein bisschen vor wie vor Windoof
     
  7. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.221
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    In den Systemeinstellungen->Netzwerk auf Airport (mit dem grünen, gelben oder roten Punkt davor) doppelklicken, dann kannst du einstellen daß sich dein Book automatisch mit einem bevorzugten Netzwerk verbindet.
     
  8. MrSmith

    MrSmith MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    23.10.2006
    Ich kann mir vorstellen, dass die Konfigurationsänderung (verschlüsselt/offen) plus der interne Neustart des Routers, eine Art Klaps auf den Hinterkopf des Routers darstellten.

    Prinzipiell muss die Verbindungsaufnahme auch mit aktiver Verschlüsselung klappen.

    Bitte versuch den Fehler durch sukzessive Konfigurationsänderungen einzukreisen. Als erstes schaltest Du alles aus (MAC-Filter, SSID-Unterdrückung, Veschlüsselung). Dann aktivierst Du die Verschlüsselung -> testest. Wenn damit das Anmelden klappt, würde ich das Problem bei den anderen Pseudo-Sicherheitsmassnahmen sehen.

    Wenn Du ausser Verschlüsselung nichts einsetzt, bin ich auch etwas ratlos. :(
     
  9. Filou03

    Filou03 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    06.03.2005
    @walfrieda
    Ich finde das keinen Punkt der in Richtung "automatisch verbinden" deutet :confused:
     

Diese Seite empfehlen