MacBook - werden die Preise fallen?

Diskutiere mit über: MacBook - werden die Preise fallen? im MacBook Forum

  1. markusch

    markusch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    24.10.2006
    Moin Macuser-Community!

    Da meine Frage im Core 2 Duo - Diskussionsthread schnell "verschwindet", möchte ich meine Frage nochmal hier aufgreifen, da ich bisher über die Suchfunktion keine Antwort finden konnte:

    Folgendes:
    Da Apple die neuen MB's mit Core-2-Duo zum relativ selben Preis anbietet, wie das bisherige Modell mit Core-Duo-Prozessor, könnte man davon ausgehen, dass die Preise des Vorgängermodells in naher Zukunft fallen können. Sehe ich das richtig, oder glauben die Experten unter euch, dass sich am Preis nichts ändern wird?
    Beim imac 20" und 17" sind ja auch die Preise drastisch gefallen, als die 24"-version auf den Markt kam, demnach könnte das beim MacBook auch der Fall sein.
    War heute schonmal im Applestore und habe nachgefragt, allerdings meinte der Kollege, dass das wohl nicht passieren wird, da Apple es im Generellen nicht vorsieht, die Preise zu senken. Meiner Meinung nach eine nicht nachvollziehbare Preispolitik :mad:

    Gruß, markusch ;)
     
  2. mrelan

    mrelan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2005
    ähm... nein, apple senkt keine preise, aus prinzip nicht. Die iMacs waren da echt eine Ausnahme. Aber sie verkaufen auch in der regel keine alten modelle, von daher erübrigt sich das. Es gibt beim macbook ja nicht ein neues 15"-modell oder so, sondern die alten sind einfach ersetzt worden.
    auf dem gebrauchtmarkt werden die preise genauso fallen wie beim iMac, weil wer kauft schon ein gebrauchtes, wenn es ein neues zum gleichen Preis gibt, das noch dazu besser ist?
     
  3. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Wieso sollten die Preise fallen? Für die neuen Geräte wohl kaum und die alten gibts ja nicht mehr (zumindest nicht bei Apple). Möglich wäre der Refurbished-Store oder eben andere Anbieter, die noch Restbestände von "alten" MacBooks loswerden wollen.

    P.S. Gebrauchte Geräte werden natürlich ständig billiger! ;)
     
  4. BlackFalcon

    BlackFalcon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.11.2006
    Apple und Preise senken? Der war gut :D


    Im Ernst: Das Vorgängermodell wird wohl nirgends mehr lange neu vertrieben, also kann sich auch am NP nichts ändern. Gebrauchtware wird sicher billiger :)
     
  5. markusch

    markusch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    24.10.2006
    Okay, danke für die Antworten. Werde dann wohl nach Gebrauchtware schauen. ;)
     
  6. Mac-Chester

    Mac-Chester MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    12.06.2006
    Die Zeiten wo auch Gebrauchtgeräte relativ wertstabil waren sind vorbei. So wie Intel neue CPU´s rausbringt kann man froh sein, wenn man ein halbes Jahr lang aktuelle Hardware hat.
    Zur Macworld will Intel schon wieder neue C2D-Modelle vorstellen.
     
  7. expios

    expios MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.10.2006
    Ich finde auch, dass es viel zu schnell geht. Die CoreDuo konnten sich sich noch nicht mal richtig etablieren und schon gibt es die C2D. Bald die Vierkern CPUs, irgendwann muss den Leuten ja mal das Geld ausgehen. AMD ist im Notebookbereich kaum noch vertreten. Ich verstehe ja, das Intel seinen Vorsprung ausbauen will, aber muss man so aufs Gaspedal treten?
     
  8. BlackFalcon

    BlackFalcon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.11.2006
    Warum nicht? So lange die Verbraucher mitmachen (und das machen sie, das wurde hier ja durch den MacBook-Update-Thread eindrucksvoll bewiesen) spricht doch nichts dagegen, ständig neue Prozessoren zu entwickeln ;)
     
  9. mrelan

    mrelan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2005
    eben. muss immer voran gehn ne.
     
  10. expios

    expios MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.10.2006
    Ausserdembin ich schonmal gespannt wie es mit den c2d MBs läuft, immerhin verbraucht die CPU 3 watt mehr als das "alte" coreduo. Das soll angeblich die Akkulaufzeit um 10% senken, mal abgesehen von der Hitzeentwicklung, die ja schon in den Coreduos problematisch war.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche