[MacBook] Während des bootens - Neustart Aufforderung!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von DiSC, 22.09.2006.

  1. DiSC

    DiSC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.09.2004
    Hi!
    Ich habe ein Problem. Wenn ich versuch MacOS X (aktuellste Version von MacOS X & MacBook Firmware) zu booten, kommt eine Fehlermeldung, dass ich doch neustarten soll und das noch während der Apfel beim booten zu sehen ist, also wirklich sehr sehr früh im Bootvorgang.

    Ich habe zur Zeit nur eine 60GB HD drinne, dafür aber 1,25GB Ram und die Platte ist dank BootCamp und XP (für die Schule) ziemlich eng. Auf der Win-Partition is noch 3GB platz und XP läuft dafür noch recht flüssig (so flüssig zumindest wie man es von XP kennt).

    Als ich das letztemal mit MacOS X gearbeitet hab, hab ich Sachen kopiert und nicht daran gedacht, dass die Partition fast voll ist. Irgendwann bei 3MB freiem Speicher kam dann die Fehlermeldung wegen Platzmangel und von jetzt auf gleich ging nichts mehr gescheit und nach und nach frohr alles ein.

    Wohl oder übel musste ich das MacBook brutal neustarten (also 4sec. Power Knopf) und seitdem muss ich auf Windows ausweichen. Ich denke, ich habe das Problem selbst verschuldet mit der vollen Festplatte und mein MacBook kann nichts dafür.

    Wisst ihr vielleicht was ich da machen kann um die Mac-Partition ein bisschen zu räumen und das ohne Windows via MacDrive oder ähnliches?!? Habe schon 5x nacheinander den PRam geleert und auch schon versucht mit Apfel+Umschalt zu booten (weiß garnicht mehr wofür das nochmal gut war). Der Hardware-Check mit der CD ergab 0 Fehler!

    Hier die bekannte Fehlermeldung:
    [​IMG]

    Vielen Dank!
    DiSC
     
  2. dsquared2

    dsquared2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.10.2005
    Die Platte ausbauen und in nen externes Case damit... dannn an nem Mac aufräumen..
     
  3. DiSC

    DiSC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.09.2004
    Ich hab noch nen MacMini G4 hier rumfliegen. Die einzige Idee die ich bisher hatte war, dass MacBook per Firewire an den Mini und vom Mini aus aufräumen, aber vielleicht gibts auch eine nicht so umständliche Lüsung sondern was viel simpleres was mir noch nicht eingefallen ist.
     
  4. dsquared2

    dsquared2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.10.2005
    Ob du per firewire dann auch auf die OSX Part kommst?? Also einfach fürn 10er enn 2.5er ext. gehäuse kaufen und die HDD da rein packen !
     
  5. DiSC

    DiSC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.09.2004
    Wenn man per Firewire verbindet und während des bootens am MacBook "T" drückt wird das MacBook zu einer externen Festplatte für den anderen Rechner (in meinem Fall dann der G4).

    Aber wie gesagt vielleicht fällt jemanden noch ne andere Lösung ein...
     
  6. DiSC

    DiSC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.09.2004
    So es lag an keiner überfüllten Festplatte... MacOS X war einfach hin würd ich sagen...
     
  7. DiSC

    DiSC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.09.2004
    So... nach der Neuinstallation, der selbe Fehler. RAM ergab auch keine Fehler (1x 1024MB Riegel, 1x 256MB Riegel). Eingebaut wurden die Riegel bzw. der 1GB Riegel von DataQuest (Offizieller Schweizer Mac Händler - ich schreibs dazu, weil ich den Laden bevor ich aus Deutschland hier her nach Zürich gezogen bin, auch nicht kannte ;):D).

    Ich glaube mittlerweile, dass es irgendwie an Boot Camp liegt, allerdings kann ich zur Zeit einfach nicht darauf verzichtet wegen der Schule. Ich werde allerdings demnächst mal schauen, ob ich 'ne 160er Platte einbau, denn zur Zeit teilen sich MacOS X und XP die 60er Platte mit jeweils 50% Anteil. (Windows XP hat 1,5GB freien Speicher und MacOS X ca. 4-6GB)

    Aber jetzt nochmal zur Hauptfrage. Was ist los mit MacOS X?!

    Mfg
    DiSC
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen