Macbook vs. Pro 17"

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von ruprecht69, 27.06.2006.

  1. ruprecht69

    ruprecht69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.06.2006
    Ich hab nun mein Macbook schon fast 2 Wochen getestet und bin eigentlich total glücklich damit - kein fiepen, kein muhen, kein Pixelfehler. Auch das Display ist fein nur leider irgendwie viel zu klein. Die Schriften sind bei manchen Webseiten so klein, dass sie kaum lesbar sind. Ausserdem geht sich auf den Screen fast gar nix aus (muss bald meine 2te Diplomarbeit mit Latex schreiben).

    Nun steh' ich vor der Entscheidung entweder grossen Monitor kaufen (welche Auflösung schafft den das Macbook btw. ?) und hab alles blöd verkabelt, oder ich schick' das Book zurück und bestell mir ein Pro 17" (mein alter TFT spinnt ein bissi).

    Seit ich das Macbook hab' vergammelt mein PC zu hause, d.h. ich tendiere schon eher dazu ein all in one Apple-Gerät zu haben, dass ich auch herumschleppen kann - wenn's denn mal sein muss (Präsentationen etc.). Was würdet ihr mir raten ? Ich fürchte mich, dass ich mit dem Pro einen Rückschritt mache, weil mir das Design oder die Tastatur evtl. nicht so zusagt - bei einem zusätzlichen Display ist es so, dass ich immer herumstecken muss und das denke ich nervt - ausserdem hab' ich Angst, dass mein Book in geschlossenem Zustand abbrennt ;).

    Bitte um Input :o
     
  2. mac12

    mac12 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Hallo ruprecht,

    ich persönlich finde das 17" viel zu groß zum ständigen herumschleppen. Hin- und wieder, okay, aber ansonsten einfach zu groß. Würde dir deshalb zu einem externen Monitor raten (viel rumstecken musst ja nicht, Kabel rein/Kabel raus). Ich finde das Macbook hat für deine Zwecke auch ein viel besseres Preis/Leistungsverhältnis.

    Gruß
     
  3. ruprecht69

    ruprecht69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.06.2006
    Also externer Monitor + Tastatur + Maus sind vmtl. besser ? Ich denk' mir sooo viel schneller ist das 17" er ja auch net, allerdings weiss ich allerdings nicht ob die höhere Auflösung den Vorteil des grösseren Displays (17" vs 13,3") wieder zerstört ...
     
  4. CamBridge

    CamBridge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.04.2004
    Hi,

    also mir ist das 17" ebenfalls zu gross, zu schwer, zu sperrig ;-) um es regelmässig zu transportieren, aber das ist ja persönlicher Geschmack.

    Und die Lösung mit dem ext. Monitor ist garkein Problem. Habe das über Jahre mit div. Books gemacht. In Kombination mit externer Tastatur und Maus ist es auch noch ein ergonomischeres Arbeiten, wenn man mal länger stationär arbeitet.

    Mac Book abbrennen? Warum lässt Du es nicht einfach auf? Soweit ich weiss kannd as MacBook doch auch einen erweiterten Desktop verwalten, oder nicht? Dann hättest sogar noch zusätzlichen Bildschirmplatz.

    Gruss
     
  5. ruprecht69

    ruprecht69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.06.2006
    Glaube die Entscheidung ist schon gefallen. Mir gefällt die Optik des 17" eigentlich gar net so gut wie die meines schönen schneeweissen Macbooks. Ich hab's schon sooo lieb und mag's gar nicht mehr hergeben :p. Falls das Book abbrennt hat Apple sowieso einen Garantiefall am Hals ;).

    Ist dieses Bluetooth-Tastatur + Maus Set von Apple empfehlenswert - oder taugt das gar nicht ? Ich hasse nämlich Kabelsalat und herumsteckereien. Gibt's dazu evtl. Alternativen ?

    Lesen sollte man übrigens können "...und bis zu 1920 x 1200 Pixeln auf einem externen Monitor, beide mit Millionen von Farben .." - yipeeee einem RIEEESEN TFT steht nix mehr im Wege !
     
  6. zeitlos

    zeitlos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.753
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    05.02.2005
    Stehe genau vor derselben Entscheidung. Ich wollte auch was größeres als das MacBook. Hab zwischen 15'' und 17'' MBP hin- und hergeschwankt. Nun wird's aber wohl doch ein MB 13,3''. Zumindest so lange, bis die nächtse Generation der MBPs kommt => dann wird's wohl ein 15 Zoll.
    Ich denke, einen externen Monitor werde ich wegen des ganzen Kabelsalates nicht unbedingt aufstellen. Wenn du auf Dauer das 13'3 nutzen willst, dann wird sich das sicher empfehlen!

    zeitlos
     
  7. olbea

    olbea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    02.07.2004
  8. ruprecht69

    ruprecht69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.06.2006
    So hab' mich doch nun umentschieden. Nachdem heute die 14 Tage ablaufen sind geht mein (einwandfreies) Macbook zurück und stattdessen kommt ein Pro 17".

    Gründe:
    - das Macbook soll als Desktop Ersatz dienen
    - ein gutes Display kostet 600,- + BT Tastatur (60,-)
    - mit ADC krieg ich das saugünstig (nur +900,- Aufpreis zum Macbook)
    - mich nervt die Herumsteckerei
    - das 13,3" ist mir eigentlich auch unterwegs zu klein

    Ich freuuuu mich schon soooo ;).
     
  9. DarkAge

    DarkAge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    24.10.2004
    Was für ein Wandel... 13,3 zu 17 und preislich wie Peugeot 107 zu VW Phaeton... trotzdem Glückwunsch!! :D
     
  10. someDay

    someDay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    20.05.2006
    Hm. Ich finde das 17" Teil einfach zuuuuuu gross - wollte das gleiche machen, bis ich es mal ein wenig selbst genutzt hatte. Es ist einfach sehr, sehr gross und nicht mehr so richtig portabel. (MBP 15" hingegen finde ich klasse.)

    sD.
     
Die Seite wird geladen...