Macbook, verbogenes Trackpad

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Bungholio, 26.06.2006.

  1. Bungholio

    Bungholio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.03.2005
    An meinem schwarzen MacBook hat sich nach drei Wochen das Trackpad an der oberen linke Ecke nach oben abghoben.
    Die Apple Hotline war -leider- eher unfreundlich: "haben Sie es fallen lassen?"
    Immerhin gibts jetzt ne Gratis Reparatur.

    Bilder gibts bei flickr
     
  2. Kovu

    Kovu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.648
    Zustimmungen:
    100
    MacUser seit:
    11.12.2005
    Naja... ist ja nicht unfreundlich zu fragen ob du es hast fallenlassen. :)

    Viel Glück und Spaß mit dem reparierten / neuen MacBook!
     
  3. Padawan

    Padawan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    24.12.2005
    Würde mich an deiner Stelle nicht groß aufregen wenn dus doch repariert bekommst…
     
  4. Don Caracho

    Don Caracho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Habe gelesen, dass die Intel Chips heiss werden und die MacBook Komponenten zum Biegen bringen können, gerade das Trackpad oder Gehäuse, wenn es noch recht in Erinnerung ist, zmindest bei den MacBooks Pro.
     
  5. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    MacUser seit:
    01.10.2005
    die müssen dich fragen, ob du es fallen gelassen hast.

    das ist keine unfreundlichkeit. es gibt eine klausel, nach welcher apple care nur die reperatur einleiten darf, nachdem du auf diese frage artig mit `nein´ geantwortet hast.
     
  6. DonLoewi

    DonLoewi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2005
    Das Applegelium schließt auch Call-Center Mitarbeiter ein.
    Grundsätzlich ist alles, was mit Apple zu tun hat, gut. Fehlverhalten liegt prinzipiell beim User/Käufer.
    Sieh's endlich ein, bevor die User hier zur Kreuzigung greifen. ;)
     
  7. Bungholio

    Bungholio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.03.2005
    Der Apple Mitarbeiter war grundsätzlich eher unfreundlich. Das hat nichts mit dem "haben Sie es fallen lassen" zu tun.
    Seit weit über 20 Jahren bin ich Apple User aber so schlechte Qualität wie bei den MacBooks habe ich noch nicht erlebt. Da kann ich mir ja auch direkt ein DELL Notebook kaufen ;-)
     
  8. eintausendstel

    eintausendstel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    22.11.2001
    das trackpad meines MBP sah genauso aus - anber nicht erst nach ein paar wochen, sondern von anfang an.

    insgesamt habe ich das topcase dreimal wechseln lassen müssen, bis ich eines hatte das nicht an einer ecke verbogen oder gebrochen war :(
     
Die Seite wird geladen...