MacBook startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Gibbs, 15.11.2006.

  1. Gibbs

    Gibbs Thread Starter Banned

    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    14.05.2006
    Hallo,

    habe gestern einige updates vom apple server gezogen. Heute morgen wollte ich mein MacBook dann anmachen. Fährt auch hoch nur kommt dann die Anzeige, dass Mac Os X gestartet wird. Der blaue Balken fährt dann ganz hoch, nur dann passiert nichts mehr.

    Jemand eine Idee was das sein kann?
     
  2. spookster

    spookster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.10.2006
    hm... da du gestern abend updates geladen hast, war da bestimmt auch das efi update bei. deswegen kommt der graue balken, normal sollte man beim anmachen die powertaste so lange halten bis die weisse led vorne blinkt, dann kommt ein grausiges geräusch, dann läuft wieder der balken und naja, dann sollte es hoffentlich wieder gehen. viel glück.

    edit: wenns alles nix hilft mal die firmware neu einspielen, sonst bei apple anrufen würd ich sagen... normalerweise müsste es aber irgendwie auch so wieder zum laufen gebracht werden können. edit2: ach ja der link zu der firmware restoration cd: http://www.apple.com/support/downloads/firmwarerestorationcd12.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2006
  3. Gibbs

    Gibbs Thread Starter Banned

    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    14.05.2006
    Ist doch echt nen fuck mit dem update. Frage mich was sowas soll. jedenfalls konnt ich das system wieder herstellen. Ging mit der beiligenden DVD.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen