macbook startet nach ruhezustand nicht wieder

Diskutiere mit über: macbook startet nach ruhezustand nicht wieder im MacBook Forum

  1. Michael1970

    Michael1970 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.07.2006
    moin,

    habe heute wieder eine seltsame entdeckung gemacht - mein mbp fährt nach dem ruhezustand nicht wieder hoch, aber NUR DANN, wenn ich ihn schlafen schicken indem ich das display schliesse.
    öffne ich das display wieder will er nicht wieder aufwachen - weder durch tastendruck, noch durch sanftes streicheln - das display bleibt schwarz und ich muss das book ausschalten (5 sek an/aus-schalter drücken) und neu starten...

    kennt ihr das problem? und wenn ja, was kann ich dagegen tun?

    beste grüsse,
    michael
     
  2. someDay

    someDay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    20.05.2006
    Das Problem habe ich ab und an, unabhaengig davon wie ich es schliesse. Was mir auffiel ist, das obwohl das Netzteil daran haengt, in diesen Fallen die Batterie genutzt wird. Es ist nicht reproduzierbar.

    sD.
     
  3. Jooohn

    Jooohn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.08.2006
    bei ihm scheint es aber reproduzierbar zu sein.. so wie ich das gelesen habe passiert das bei ihm IMMER oO
     
  4. Michael1970

    Michael1970 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.07.2006
    also im moment funktioniert es bei mir wieder reibungslos - seitdem ich die KENSINGTON BLUETOOTH MOUSE nicht mehr verwende, sondern apples mighty mouse. ich nehem an, daran lag's. ich weiss zwar nicht warum, aber so ist es :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche